22. Juli 2020 Aktuelles

Maria Magdalena - Apostelin der Apostel

Darstellung der Heiligen Maria Magdalena auf der Fahne der kfd-Söchtenau aus dem Landkreis Rosenheim. Foto: Ulrike Göken-Huismann

Heute, am 22. Juli, feiern wir das Fest der Apostelin Maria Magdalena. Sie ist die erste Zeugin der Auferstehung, Verkünderin unseres Glaubens.

Auf dem Bild (links) ist eine wunderbare Darstellung der großen heiligen Frau auf der Fahne der kfd-Söchtenau aus dem Landkreis Rosenheim zu sehen.

Beim Fahneneinzug der vielen örtlichen Gruppen des kfd-Diözesanverbandes München in die Basilika von Altötting hat mich im letzten Jahr diese Fahne besonders fasziniert.

Apostelin der Apostel

Maria Magdalena am Ostermorgen: Das Grab ist leer, der Stein zur Seite gerollt. In der rechten Hand hält sie ein Salbgefäß, mit dem weit ausgestreckten linken Arm zeigt sie auf das leere Grab, aus dem ein helles, fast goldenes, strahlendes Lichtband kommt.

Maria Magdalena ruft uns tief bewegt und voller Freude zu: Jesus lebt!

Sie ist die erste Zeugin der Auferstehung und verkündet die Osterbotschaft, wird zur Apostola Apostolorum, Apostelin der Apostel. Verkünderin unseres Glaubens!

Wir bitten um Gottes Segen für diesen Tag:

Du Gott des Lebens,
die heilige Maria Magdalena
durfte als Erste den Auferstandenen sehen und
den Jüngerinnen und Jüngern die Osterbotschaft bringen.
Erfülle auf ihre Fürsprache auch uns
mit österlicher Hoffnung und Zuversicht und
gib uns den Mut, zu bezeugen, dass Christus lebt.

So segne uns und alle,
mit denen wir verbunden sind,
der lebendige Gott,
Vater, Sohn und heilige Geistkraft.
Amen.

Verfasst von Ulrike Göken-Huismann
(Geistliche Begleiterin im kfd-Bundesverband)

Kontakt
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf

Telefon: 0211 44992-0
Fax: 0211 44992-75

kontaktat-Zeichenkfd.de

Stand: 22.07.2020
Das könnte Sie auch interessieren