Mitgliedermagazin

Junia

Neuer Name, neues Gewand: Die erste Ausgabe des kfd-Mitgliedermagazins Junia ist da. Ab Januar 2021 erscheint die Nachfolgerin von "Frau und Mutter" sechs Mal im Jahr. 

Einen Blick in die neue Junia werfen.

Gebete

Trost und Zuversicht  

Die Corona-Pandemie stellt unseren Alltag auf den Kopf. Sie verunsichert uns. Unsere Gebetsanregungen mögen Ihnen Trost und Zuversicht spenden.

Mehr

Aufklärung

#MachtLichtAn 

Die katholische Kirche muss endlich ihre Verantwortung gegenüber den Opfern sexueller Gewalt wahrnehmen und darf die Täter nicht mehr länger schützen. Sie muss alles dafür tun, Licht in das Dunkel zu bringen!

Mehr

Gleichstellung

Wann, wenn nicht jetzt?!

Die Corona-Krise macht deutlich: Frauen tragen in hohem Maße die wirtschaftlichen und sozialen Kosten der Pandemie. Wir fordern: Bessere Bezahlung und bessere Bedingungen für Frauen.

Mehr

Corona-Pandemie

Aktuelles aus der Bundesgeschäftsstelle

Auswirkungen der Corona-Pandemie: Informationen, Veranstaltungen, Absagen. Aktuelle Meldungen aus dem kfd-Bundesverband.

Mehr

Bildung

Die kfd-Bildungsangebote

Übersicht über öffentliche Angebote für das Jahr 2021: Die Bildungsveranstaltungen richten sich an alle kfd-Mitglieder und solche, die es werden wollen.

Mehr

Aktuelles

Online-Vortrag am 9. Februar 2021 von 18 Uhr bis 19.30 Uhr

Mehr

Gottesdienste und Veranstaltungsmodelle des kfd-Werkheftes sind für Abonnent*innen jetzt auch online abrufbar

Mehr

Kostenlose und anonyme Beratung für Frauen, die im kirchlichen Raum Gewalt erfahren haben.

Mehr

Die amerikanische Theologin Bernadette J. Brooten gilt als Entdeckerin der Junia. Wir haben sie zum Gespräch getroffen.

Mehr
Werde eine von uns
Jetzt Mitglied werden
Informiert bleiben
Newsletter abonnieren
Junia
kfd-Mitgliedermagazin
Produkte & Infomaterial
Online-Shop