Bewahrung der Schöpfung

Ökumenischer Schöpfungstag

"(w)einklang" - unter diesem Motto steht der ökumenische Tag der Schöpfung 2020.

Die kfd-Gruppen sind eingeladen, den Schöpfungstag traditionell am ersten Freitag im September (4. September 2020) gemeinsam mit Christinnen und Christen in ihrem Umfeld zu begehen.

Wenn die Feier an diesem Tag nicht möglich ist, findet sich vielleicht ein anderer Termin in der sogenannten "Schöpfungszeit".

Gottesdienst 

Die zentrale Feier des ökumenischen Tags der Schöpfung findet am 4. September 2020 in Landau, also in einer Weinregion in der Pfalz, statt.

Der Gottesdienst, den die ACK Deutschland, die ACK Region Südwest und die ACK Landau miteinander vorbereitet haben, macht uns darauf aufmerksam, im Einklang mit Schöpfung und Schöpfer zu handeln und unsere Verantwortung für die  gesamte Schöpfung wahrzunehmen.

Der Christinnenrat, in dem sich die kfd von Beginn an engagiert, unterstützt die Arbeit der ACK zum Schöpfungstag. Zum Gottesdienst der ACK hat der Christinnenrat Änderungs- bzw. Ergänzungsvorschläge erarbeitet.

Der Ökumenische Schöpfungstag wurde auf Anregung der orthodoxen Kirche beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) auf Bundesebene ausgerufen.

Materialien

  • Gottesdienst- und Materialheft zum ökumenischen Tag der Schöpfung 2020 herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland 2 MB Download
  • Änderungs- bzw. Ergänzungsvorschläge des Christinnenrates Lesehilfe aus Frauenperspektive zum Schöpfungstags-Gottesdienst der ACK 123 KB Download

Das Gottesdienst- und Materialheft zum Schöpfungstag 2020 kann im Online-Shop der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) bestellt werden.

Stand: 16.04.2020
Das könnte Sie auch interessieren

Die kfd fordert die zügige Einführung des Lieferkettengesetzes.

Mehr

kfd bei der Präsentation des Postwertzeichens "Frauen der Reformation" in der Marktkirche Hannover

Mehr

kfd-Aktionswoche startet am Montag – kfd-Bundesvorstand geht Selbstverpflichtung ein

Mehr

Der Christinnenrat hat eine Lesehilfe aus Frauenperspektive zum Schöpfungstag-Gottesdienst der ACK am 4. September erarbeitet.

Mehr