Logo Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Mitglied werden

Bewahrung der Schöpfung

Ökumenischer Schöpfungstag

"Die Liebe Gottes versöhnt und eint die leidende Schöpfung" - unter diesem Motto steht der Ökumenische Tag der Schöpfung 2022, der in diesem Jahr am 1. September stattfand.

Anlässlich der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) vom 31. August bis 8. September 2022 feierte die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) den Tag mit Christinnen und Christen aus Karlsruhe, Baden-Württemberg und der ganzen Welt.

"Das diesjährige Motto lehnt sich an das Tagesmotto der Vollversammlung des ÖRK an: ´The purpose of God's love for the whole creation - reconciliation and unity` und verbindet es mit der deutschen Übersetzung des Mottos der gesamten Vollversammlung ´Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt`. Es ist einerseits eine verheißende Zusage, dass Gottes handeln in der Welt und an der Schöpfung mächtig ist, andererseits führt es aber auch das menschlicht Versagen vor Augen, das erheblichen Anteil daran hat, dass die Schöpfung leidet. Daher ist die Zusage auch immer eine Aufgabe an die Menschheit, die Schöpfung Gottes zu bewahren, zu versöhnen und zu einen", so die Veranstalter*innen im Vorfeld.

Zentrale Feier in Karlsruhe

Die zentrale Feier des Ökumenischen Tags der Schöpfung fand am 1. September 2022 in Karlsruhe statt. 

Weitere Informationen und Programm

Der Christinnenrat, in dem sich die kfd von Beginn an engagiert, unterstützt die Arbeit der ACK zum Ökumenischen Schöpfungstag. Der Tag wurde auf Anregung der orthodoxen Kirche beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 von der ACK auf Bundesebene ausgerufen.

Stand: 05.10.2022
Das könnte Sie auch interessieren

Digitale Aktion des Christinnenrates "SCHAUT MA(H)L. Frauenstimmen zum ÖKT": Impulse auf Facebook und Instagram vom 8. bis 16. Mai 2021

Mehr

Die Delegierten wählten Margot Klein zur neuen Sprecherin und Silvana Bertolini-Knapp zur stellvertretenden Sprecherin.

Mehr

Der Gottesdienst zum Weltgebetstag aus Vanuatu ist am 5. März um 19 Uhr auf Bibel TV und auf www.weltgebetstag.de zu sehen.

Mehr

kfd bietet Plattform für Neugründer*innen im Bereich haushaltsbezogener Dienstleistungen an

Mehr