Aktionswoche 2018

Ma(h)lZeit für Gott und die Welt

Vom 24. September bis 30. September 2018 fand die kfd-Aktionswoche statt. Das Thema lautete "Ma(h)lZeit für Gott und die Welt. Wie können wir die Schöpfung bewahren?"

Eine Woche, ein Thema, alle Gruppen, bundesweit: Unsere kfd-Aktionswoche ist eine wunderbare Gelegenheit, um mit neuen Frauen ins Gespräch zu kommen und sie für unsere kfd zu begeistern.

In diesem Jahr beschäftigten wir uns mit der Frage, wie wir Gottes Schöpfung bewahren können.

Von Montag, 24. September bis Sonntag, 30. September waren "alte" und "neue" kfd-Frauen unter dem Motto "Ma(h)lzeit für Gott und die Welt" zu einem Frauenmahl eingeladen.

Als Verband setzen wir uns seit vielen Jahren für einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten ein. In der Aktionswoche haben wir uns bei einem Frauenmahl "mal Zeit" genommen, um gemeinsam darüber nachzudenken, was jede Einzelne und was wir als Gemeinschaft tun können, um unsere Welt für die Zukunft zu bewahren.

Bei einer gemeinsamen Mahlzeit mit allen interessierten Frauen aus der Gemeinde, dem Dorf oder der Region wollten wir in der Aktionswoche 2018 dieses große Thema praxisnah diskutieren - an besonderen Orten und mit besonderen Gästen.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine "Ma(h)lZeit für Gott und die Welt" auszurichten, sich mit dem Thema "Schöpfung bewahren" auseinanderzusetzen und neue Frauen für die kfd zu werben. Denn nur, wenn wir weiterhin viele sind, können wir als Gemeinschaft Großes bewegen.

Vier Themenbereiche

Zu vier The­menbereichen (Ernährung, Mobilität, Konsumverhalten sowie Natur- und Artenschutz) haben wir Ihnen Ideen für nachhaltige Frauen­mahle an ungewöhnlichen Orten zusammengestellt, mit spannenden Gesprächs­part­ne­rinnen und/oder kleinen Kniffen.

Thema 1: Ernährung

Von Erdbeeren im Winter über Palmöl bis zu Billig­fleisch - es gibt so einige "Umweltsünden" bei der Lebensmittelauswahl. Bei der "Ma(h)lZeit für Gott und die Welt" könnten Sie Ihre Tafel im Bio-Laden oder auf einem Bauernhof aufbauen und mit Mit­arbeiterinnen über nachhaltige Lebensmittel­pro­duktion sprechen. 

Thema 2: Mobilität

Öfter mal das Auto stehen lassen, Flugreisen vermeiden... in der Theorie wissen wir, was jede Einzelne von uns tun könnte, um die Natur zu schonen. Aber wie sehen prak­tische Alternativen aus und was können wir als kfd-Frauen verändern?

Die "Ma(h)lZeit" könnte im Fahrradladen oder Reisebüro stattfinden. Oder laden Sie sich eine Carsharing-Nutzerin, Fahrradaktivistin, Umweltbeauftragte oder Expertin für Elektro- und Hybridautos ein und tauschen Sie sich aus!

Thema 3: Konsumverhalten

Von Heizgewohnheiten und Stromverbrauch über Kosmetikprodukte und Bekleidung - in fast allen Bereichen des Alltags haben wir als Verbraucherinnen die Wahl, uns verant­wortungsbewusst zu verhalten. Ihre "Ma(h)lZeit" könnte in der örtlichen Mode-Boutique stattfinden, wo Sie sich mit der Inhaberin über Umweltrisiken der Textil­her­stellung unterhalten.

Oder Sie treffen sich auf einem Recycling-Hof zum Thema Abfall­vermeidung, sprechen mit Nutzerinnen von Tauschbörsen und Leih-Plattformen.

Thema 4: Natur- und Artenschutz

Unsere Zivilisation drängt die Natur immer weiter zurück. Doch es gibt viele Möglich­keiten, für Tiere und Pflanzen wichtige Lebensräume zu schaffen oder zu erhalten.

Veranstalten Sie z.B. eine "Ma(h)lZeit" zu "Naturnahe Garten- und Balkongestaltung" und laden Sie sich in die örtliche Kleingartenkolonie ein. Erfahren Sie von Gärtnerinnen dort, was ein Insektenhotel ist, wie man Vögel sinnvoll füttert und wie man Igeln hilft, den Winter zu überstehen.

  • Faktenblatt Natur- und Artenschutz 196 KB Download
  • Statementkarte Natur-/Artenschutz Format A4 51 KB Download
  • Statementkarte Natur-/Artenschutz Format A5 44 KB Download

Materialien

Statementkarten

Statementkarten (bedruckt und blanko) zu den vier Themenbereichen für Ihre Veranstaltungen, z.B. eine Fotoaktion:

  • Statementkarten Format A4 Statementkarten (bedruckt und blanko) zu den vier Themenbereichen für Ihre Veranstaltungen 130 KB Download
  • Statementkarten Format A 5 Statementkarten (bedruckt und blanko) zu den vier Themenbereichen für Ihre Veranstaltungen 96 KB Download
Flyer
  • kfd-Flyer Mitgliedschaft Werden Sie mit uns aktiv – als kfd-Mitglied! 210 KB Download
Handzettel und Plakate

Handzettel und Plakate zum Ausfüllen:  

Gottesdienste
  • Gottesdienst- und Materialheft zum ökumenischen Tag der Schöpfung 2018 herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland 2 MB Download
  • Änderungs- bzw. Ergänzungsvorschläge des Christinnenrates Lesehilfe aus Frauenperspektive zum Schöpfungstags-Gottesdienst der ACK 53 KB Download
  • Experimentelle Gottesdienste Inspiration für spirituelle Impulse und experimentelle Gottesdienste (veröffentlicht zur Aktionswoche 2017) 5 MB Download

Gottesdienste zum Weltgebetstag der Frauen: Materialien und Ideen

Tipps
Stand: 08.10.2018
Das könnte Sie auch interessieren

Mainzer Bischof Dr. Peter Kohlgraf bei Podiumsdiskussion zu Gast

Mehr

Bundesweite Umfrage zur Mitgliederwerbekampagne gestartet

Mehr

Ein Welthandel, der auf Fairness, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit für Mensch und Umwelt beruht: Das ist die Vision der Internationalen Charta...

Mehr

In der kfd und breiten Öffentlichkeit Impulse für nach­haltiges und geschlechtergerechtes Handeln zu setzen sowie Veränderung zu erwirken: Das war...

Mehr