Aktionswoche 2020

Frauen, wem gehört die Welt?

In unserer Aktionswoche 2020 rufen wir vom 21. bis 27. September unter dem Motto "Frauen, wem gehört die Welt?" zum nachhaltigen kfd-Pilger*innenweg auf. 

Wir haben unseren Planeten nur geerbt - mit der Verpflichtung, ihn an unsere Kinder weiterzuvererben. Und was sehen wir? Klimawandel, Plastikmeere und viele andere Umweltsünden. Übernehmen wir also Verantwortung und setzen uns zusammen für den Erhalt der Schöpfung ein. 

Seit mehr als zehn Jahren ist unsere kfd-Aktionswoche eine wunderbare Gelegenheit, um mit neuen Frauen ins Gespräch zu kommen, sie als Mitstreiterinnen zu gewinnen und für unsere kfd zu begeistern.  

Die Materialien zur Aktionswoche

Nachhaltiger kfd-Pilger*innenweg

Die Schönheit der Schöpfung, aber auch die Veränderungen und Folgen der zunehmenden Umweltzerstörung begegnen uns Tag für Tag. Ebenso die Fragen nach Konsequenzen und Möglichkeiten des persönlichen Handelns.

Dieses Spannungsfeld zwischen Einmaligkeit der Schöpfung und der Notwendigkeit des persönlichen Handelns wollen wir in der kfd-Aktionswoche herausstellen und allen nahebringen.

Dazu initiieren wir den nachhaltigen kfd-Pilger*innenweg, zu dem Sie einladen können:

  • Frauen (gerne auch Männer) aller Couleur und Altersgruppen,
  • Schulklassen
  • befreundete Verbände und Vereine
  • andere Umwelt- und Klimagruppierungen oder
  • Politiker*innen oder andere Persönlichkeiten

Bei der Umsetzung des kfd-Pilger*innenweges vor Ort sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Organisatorinnen entscheiden, wie lang der Weg sein soll und welche und wie viele Themenstationen angesteuert werden.

Themen der einzelnen Stationen sind zum Beispiel:

  • faire und nachhaltige Arbeitsbedingungen
  • nachhaltige Landwirtschaft
  • Klimagerechtigkeit / Energiewende / Energiesparen
  • Mobilität
  • Abfallvermeidung

Inhaltliche Grundlage für den kfd-Pilger*innenweg ist unser Positionspapier "nachhaltig und geschlechtergerecht", das die kfd-Bundesversammlung im Juni 2019 verabschiedet hat.

Das Positionspapier im kfd-Shop bestellen.

Beispiel für einen Pilger*innenweg: "Unterwegs in der Schöpfung". Reportage in "Frau und Mutter" Ausgabe 7/8 2020

Was wir erreichen wollen

Wir wollen komplexe Inhalte und Ziele im Bereich Nachhaltigkeit und Bewahrung der Schöpfung direkt erlebbar machen, kfd-Frauen vor Ort sowie andere Frauen und Männer dazu zu motivieren, Verantwortung für die Umwelt und Mitmenschen zu übernehmen. Wir wollen die kfd sichtbar machen, Wandel initiieren und neue Mitglieder gewinnen.

Die Materialien zur Aktionswoche

Materialien für die Aktionspost sind

  • Leitfaden für die Verantwortlichen/Organisatorinnen vor Ort
  • Pilger*innenheftchen mit Gebeten, Liedern und Impulsen
  • Plakate und Ankündigungsplakate
  • Postkarten
  • Aufkleber

Aktionspost bestellen:
Bitte schicken Sie uns dazu eine E-Mail mit dem Betreff "Aktionspost" an infoat-Zeichenkfd.de oder bestellen Sie telefonisch bei Kerstin Zech, Tel. 021144992-24.

Die kfd-Verbandsoffensive

Drei Themen stehen im Fokus unserer Offensive "kfd - die macht. für dich. für alle.": die Bewahrung der Schöpfung, die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft sowie die geschlechtergerechte Kirche.

Für sie wollen wir künftig vehement und fokussiert eintreten. Denn diese Themen bewegen nicht nur uns kfd-Frauen, sie bewegen die Frauen im ganzen Land. Mehr über die Verbandsoffensive erfahren.

Unser Planet liegt uns am Herzen: Wir machen uns stark für eine Zukunft, die nachhaltig und geschlechtergerecht ist. Unsere stv. kfd-Bundesvorsitzende Monika von Palubicki im Video.

Materialien

Materialien für die Aktionswoche
  • Leitfaden "Nachhaltiger kfd-Pilger*innenweg" für die kfd-Aktionswoche vom 21. bis 27. September 2020 3 MB Download
  • Flyer "Frauen, wem gehört die Welt?" zur kfd-Aktionswoche 2020 3 MB Download
  • Gebetskarten Gebet für die Schöpfung 810 KB Download
  • Aktionswochenplakat DIN A4 Hochformat mit dem Schriftzug "Frauen, wem gehört die Welt?" 620 KB Download
  • Aktionswochenplakat DIN A4 Querformat mit dem Schriftzug "Frauen, wem gehört die Welt?" 622 KB Download
  • Ankündigungsplakat kfd-Aktionswoche 2020 DIN A4, Hochformat 507 KB Download
  • Ankündigungsplakat kfd-Aktionswoche 2020 DIN A4, Hochformat, im PDF beschreibbar 951 KB Download
  • Bestellliste 2 MB Download
Präsentation zum kfd-Pilger*innenweg
  • Präsentation zur Aktionswoche 2020 "Frauen, wem gehört die Welt?" - Nachhaltiger kfd-Pilger*innenweg 525 KB Download
Positionen
  • kfd-Positionspapier "nachhaltig und geschlechtergerecht weltweit" Einstimmig beschlossen von der kfd-Bundesversammlung am 21. Juni 2019 2 MB Download
  • Klimafreundliche Mobilität für alle Positionspapier der Klima-Allianz Deutschland: Das Forderungspapier zeigt auf, wie eine Mobilitätswende gelingen kann, die klimafreundliche Alternativen zum motorisierten Individualverkehr schafft und dabei eine soziale Ausgewogenheit berücksichtigt. Stand: Mai 2020 4 MB Download
Logos
  • Logo Verbandsoffensive "Frauen, wem gehört die Welt?" 1 MB Download
  • kfd - die macht (Logo weiß) Wort-Bild-Marke auf weißem Hintergrund, druckfähig 784 KB Download
  • kfd - die macht (Logo grau) Wort-Bild-Marke auf grauem Hintergrund, druckfähig 849 KB Download
  • kfd - die macht (Logo rot) Wort-Bild-Marke auf rotem Hintergrund, druckfähig 249 KB Download
Logos Diözesanverbände/ Landesverband
Wortbildmarke weiß
Wortbildmarke grau
Wortbildmarke rot
Aktionspost

Aktionspost bestellen:
Bitte schicken Sie uns dazu eine E-Mail mit dem Betreff "Aktionspost" an infoat-Zeichenkfd.de oder bestellen Sie telefonisch bei Kerstin Zech, Tel. 021144992-24.

Unsere Aktionswochen

Vormerken:

Die Aktionswoche 2021 finden vom 20. bis 26. September 2021statt.

Nachschauen:

Stand: 23.06.2020
Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Erde, ihre Schönheit, unsere Schöpfungsverantwortung - sie stehen im Mittelpunkt der Monatsimpulse. Im Juli/August: Das Loblied auf den...

Mehr

"Frauen, wem gehört die Welt?" fragen wir in unserer Aktionswoche vom 21. bis 27. September 2020 und rufen zum nachhaltigen kfd-Pilger*innenweg auf.

Mehr

Zum Schöpfungstag-Gottesdienst der ACK am 4. September hat der Christinnenrat eine Lesehilfe aus Frauenperspektive erarbeitet.

Mehr

Eine Vision für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Gesellschaft und Kirche angesichts der Corona-Krise. Diskutieren Sie mit.

Mehr