Es gibt so viel, was wir Frauen zu bieten haben!

Als größter Frauenverband und größter katholischer Verband Deutschlands ist die kfd mit rund 450.000 Mitgliedern ein starkes Netz, das Frauen trägt.

Wir setzen uns für die Rechte von Frauen ein und machen Lobbyarbeit, damit die Anliegen von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft gehört werden.

In der kfd erleben Frauen Vielfalt, können ihren Glauben neu entdecken und Kirche aktiv mitgestalten. Wir halten mehr als 4.000 Pfarrgemeinden lebendig! Unsere sozialen, kulturellen und spirituellen Angebote sind vor Ort seit Jahrzehnten unverzichtbar.

Werden Sie kfd-Mitglied

Sie möchten mit gleichgesinnten Frauen gemeinsam etwas bewegen und kfd-Angebote nutzen?

Dann werden Sie Mitglied in Ihrer kfd-Gemeinde vor Ort. Oder schließen Sie sich als Einzelmitglied Ihrem Diözesan-/Landesverband an und entscheiden sich – wenn Sie möchten – später für eine kfd-Gruppe vor Ort.

Beide Formen der Mitgliedschaft können Sie über unsere kfd-Beitrittserklärung (PDF) abschließen. Wir freuen uns auf Sie!

Warum sich eine Mitgliedschaft lohnt

Mit Ihrer kfd-Mitgliedschaft...

  • ermöglichen Sie, dass wir Lobbyarbeit machen können, damit die Anliegen von Frauen in Kirche und Gesellschaft gehört werden.
  • stärken Sie das Selbstbewusstsein, die Gemeinschaft und den Zusammenhalt von Frauen.
  • fördern Sie die Entwicklung einer Gesellschaft, in der Frauen und Männer die gleichen Chancen haben.
  • sichern Sie Angebote vor Ort, die Pfarrgemeinden lebendig halten - von der Krabbelgruppe über die Nachbarschaftshilfe bis zu Fitnessangeboten.
  • tragen Sie dazu bei, dass wir Frauen jeden Alters kulturelle Ausflüge oder günstige Bildungsveranstaltungen anbieten können. Denn die kfd steht für persönliche Entwicklung und fördert die Qualifikation ihrer Mitglieder.
  • erhalten Sie monatlich unsere Zeitschrift "Frau und Mutter", die Sie über wichtige Themen zu Frauen in Kirche und Gesellschaft auf dem Laufenden hält.
  • können Sie wirtschaftliche Vorteile nutzen: Als starker Verband handelt die kfd für ihre Mitglieder lukrative Vergünstigungen aus wie Großkundenrabatte für Bahnfahrten, Vorzugspreise bei kfd-Veranstaltungen und GEMA-Rabatt.

Fördermitgliedschaft

Sie wollen die Arbeit des kfd-Bundesverbandes in erster Linie ideell und finanziell unterstützen? Dann werden Sie Fördermitglied im kfd-Bundesverband. Die Fördermitgliedschaft steht auch Männern offen.

Bitte senden Sie den ausgefüllten Antrag auf Fördermitgliedschaft
an: Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e. V., Postfach 320640, 40421 Düsseldorf, kontaktat-Zeichenkfd.de

Anträge auf Mitgliedschaft

Beitrittserklärung
  • kfd-Beitrittserklärung 2018 Die Beitrittserklärung können Sie ausgefüllt der kfd-Ansprechpartnerin in Ihrer Gemeinde übergeben. Sofern das nicht möglich ist, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Diözesanverband. Mit SEPA-Lastschriftmandat, Format A4, interaktive Formularfelder 3 MB Download
Fördermitgliedschaft
  • Fördermitglied werden Wir bewegen was! Unterstützen Sie unsere Arbeit als Fördermitglied im kfd-Bundesverband. Interaktives Beitrittsformular. Stand: Januar 2019 214 KB Download

Bitte senden Sie den ausgefüllten Antrag auf Fördermitgliedschaft
an:

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) –
Bundesverband e. V.
Postfach 320640
40421 Düsseldorf
kontaktat-Zeichenkfd.de

Kontakt
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf

Telefon: 0211 44992-0
Fax: 0211 44992-75

infoat-Zeichenkfd.de

Stand: 31.01.2019