#jetzthoffnungschenken 

Eine Kooperation der katholischen Bistümer, Hilfswerke und Verbände mit katholisch.de und dem Katholischen Medienhaus

Laut einer repräsentativen Umfrage von Splendid Research fühlen sich 30 % der Deutschen zumindest manchmal einsam, 17 % häufig oder ständig. Tendenz steigend. Das wird besonders in der kalten Jahreszeit spürbar und gilt für die Großstadt genauso wie für das Leben auf dem Land. Doch wie lässt sich das ändern?

Die Adventszeit bietet eine gute Gelegenheit, seinen Mitmenschen etwas Gutes zu tun - sei es mit einem freundlichen Lächeln, einem selbst gebackenen Kuchen oder einfach nur mit etwas Zeit. Einfach mit kleinen Gesten Hoffnung schenken. Mit der Adventsaktion #jetzthoffnungschenken wollen wir in diesem Jahr genau dazu aufrufen und Anregungen geben - gemeinsam mit vielen kirchlichen Kooperationspartnern.

Aktionsvideo

Das dazugehörige Animationsvideo greift das Thema "Einsamkeit" auf: Erzählt wird eine Geschichte von einer alten Frau und ihrer Pflegerin. Das Ende regt zum Nachdenken an.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt vom externen Anbieter

YouTube

ist aus Datenschutzgründen deaktiviert und wird erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt.

Adventskalender

Und in unserem Adventskalender bieten wir täglich Impulse für kleine Gesten, mit denen man anderen, aber auch sich selbst Freude machen kann. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt vom externen Anbieter

jetzthoffnungschenken.katholisch.de

ist aus Datenschutzgründen deaktiviert und wird erst nach Ihrer Zustimmung angezeigt.

#GlaubeLiebeHoffnung

Unter #GlaubeLiebeHoffnung haben wir Gebete, Impulse und Anregungen eingestellt, die in dieser herausfordernden Zeit Trost spenden sollen. Zu jeder Jahreszeit...

Stand: 30.11.2021