Frauengebetskette 2015: "Berufen, Gottes Heil zu verkünden"

Die kfd veröffentlicht in diesem Jahr wieder gemeinsam mit missio und dem Katholischen Deutschen Frauenbund eine Gebetshilfe. Sie trägt den Titel "Berufen, Gottes Heil zu verkünden". Im Mittelpunkt der WortGottesFeier stehen Frauen aus Tansania und Deutschland. Sie geben Zeugnis von ihrer Berufung, durch die sie Gesellschaft und Kirche gestalten - oft noch gegen Widerstände. Diese Frauen fordern dazu heraus, der eigenen Berufung nachzuspüren und sich mit ihnen zu solidarisieren.

2005 hat missio München die Frauengebetskette zum Monat der Weltmission (Oktober) ins Leben gerufen. 2007 waren Frauenverbände erstmals an der Erarbeitung beteiligt. Diese liturgische Hilfe ist ein spezielles Angebot für Frauen, das nicht nur im Oktober zum Mitbeten und Mitfeiern einlädt. Die Gebetshilfe kann ergänzend bei vielen kfd-Veranstaltungen eingesetzt werden.

Rechts finden Sie die Gebetskette als PDF-Datei zum Herunterladen.