Fortbildung zur Kulturmittlerin - ein Modellprojekt der kfd

Mit dem Ziel, sich für Frauen mit Migrationshintergrund als Verband zu öffnen, entwickelte die kfd das Projekt "Grenzen überschreiten - gemeinsam lernen - Integration gestalten". In der "Fortbildung zur Kulturmittlerin" lernten die ersten kfd-Frauen zwischen Frauen und Gruppen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Prägungen zu vermitteln und den Kontakt zu fördern. In dieser Dokumentation wird das Konzept der Fortbildung vorgestellt sowie die daraus entstandenen Praxisprojekte. Zahlreiche Ideen regen zur Nachahmung an.

Broschüre, 52 Seiten DIN A4, überarbeitete Auflage 2015

zurück
Artikelnr.: IF16
Preis: 0,00 €
Stand: 10.08.2017
Das könnte Sie auch interessieren