Publikationen

Unter den Publikationen des kfd-Bundesverbandes ist die Mitgliederzeitschrift "frau und mutter" das Flaggschiff. "frau und mutter" berichtet umfassend, kritisch und unterhaltsam über frauenrelevante Vorgänge in der Politik, über Neues und Wissenswertes aus Kunst, Literatur und Medizin, spiegelt Trends und Entwicklungen und gibt Tipps und Anregungen für den Alltag. Der Bezug der Zeitschrift ist im Beitragsanteil für den kfd-Bundesverband enthalten.

Zu frau und mutter

 

Unser elektronischer Newsletter "kfd-direkt" informiert aus Frauensicht über neue Entwicklungen in Politik, Gesellschaft, Kirchen und über die aktuelle Arbeit in unserem Verband. Die Nachrichtenlage bestimmt den Produktionsrhythmus: "kfd-direkt" erscheint ein- bis zweimal monatlich.

Zu "kfd-direkt"

 

Ideenreich, praxisbezogen, engagiert, frauenorientiert: So präsentiert sich alle zwei Monate das Werkheft "Die Mitarbeiterin". Die Abonnementszeitschrift richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen in der kirchlichen Frauenarbeit, die Tipps und Ideen für die Praxis suchen.

Zu Die Mitarbeiterin