07. März 2016 Presse

"Allianz für Weltoffenheit": Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands eine der Erstunterstützerinnen

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) gehört zu den Erstunterstützerinnen der neuen "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt". Die Allianz für Weltoffenheit besteht aus zehn großen zivilgesellschaftlichen Verbänden und Religionsgemeinschaften (u. a. der Deutschen Bischofskonferenz) und legt mit dem Aufruf ein gemeinsames Bekenntnis ab mit dem Ziel, "die Würde des Menschen zu schützen".

Maria Theresia Opladen, kfd-Bundesvorsitzende: "Als Frauengemeinschaft fühlen wir uns zu einem starken Zusammenhalt mit Frauen jeder kulturellen, religiösen und sozialen Herkunft verpflichtet. Daher ist für uns untragbar, dass Menschen diskriminiert oder Opfer von Ausgrenzung und Gewalt werden."

Die Initiatoren rufen dazu auf, sich entschieden gegen "menschenfeindliche Äußerungen und Handlungen" zu stellen sowie "rechtsextreme, menschenverachtende Angriffe auf Geflüchtete (…) strafrechtlich konsequent zu verfolgen."

"Wir wünschen uns eine Politik der Solidarität und Gerechtigkeit", so Opladen weiter. "Daher unterstützen wir die 'Allianz für Weltoffenheit' und hoffen, dass sie viele Anhänger/innen bekommt, die den Aufruf zu einer sachlichen und lösungsorientierten Flüchtlings- und Einwanderungsdebatte sowie zu einem entschiedenen Widerstand gegen menschenfeindliche Äußerungen und Handlungen jeglicher Art mittragen."

Weitere Informationen

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit einer halben Million Mitgliedern der größte katholische Verband und die größte Frauenorganisation in der Bundesrepublik. Sie setzt sich für die Interessen von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft ein.

Opens external link in new windowHier geht's zur Liste mit allen Unterstützern und Unterstützerinnen.

Opens external link in new windowHier sind die 22 katholischen Organisationen aufgeführt.

Kontakt
Saskia Bellem

Pressesprecherin

Telefon: 0211 44992-25

saskia.bellemat-Zeichenkfd.de

Stand: 07.03.2016