Logo Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Mitglied werden
11. Mai 2022 Presse

lebe! teile! glaube! – kfd lädt zum Katholikentag ein

Im kfd-Zelt erwartet die Besucher*innen ein buntes Programm.

Düsseldorf, 11. Mai 2022. Endlich kann er stattfinden: Nachdem der 102. Katholikentag pandemiebedingt vor zwei Jahren ausfallen musste, sind nun alle Christ*innen vom 25. bis 29. Mai 2022 nach Stuttgart eingeladen Auch die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. freut sich auf viele Gäste und bietet ein vielfältiges Programm unter dem Motto „lebe! teile! glaube!“.

„Frauen, hier spielt die Musik!“ verspricht das Programm der kfd. Direkt im Stadtgarten befindet sich das Zelt des größten katholischen Frauenverbandes, in dem die kfd Mitsing-Aktionen und Tanz sowie spirituelle Impulse und gemeinsame Gebete anbietet. Vor allem sind Talks mit bekannten Vertreterinnen aus Kirche, Politik und katholischen Verbänden ein Zuhören wert. Ob ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp oder Sr. Philippa Rath, ob Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer oder Oberkirchenrätin Barbara Rudolph – sie und andere Frauen berichten im Gespräch mit der kfd über ihre Arbeit.

„Das ist aber noch nicht alles“, betont die Bundesvorsitzende der kfd, Mechthild Heil. „Wir bieten Podiumsgespräche zu brisanten Themen wie Gleichberechtigung, Sexualität oder Generationskonflikte und mit unserem dreiteiligen Workshop „Was heißt FriedensFinderin?“ gehen wir mit Frauen aus verschiedenen Religionen auch auf die aktuelle Lage in der Ukraine ein.“ Die kfd-Bundesvorsitzende weist ebenfalls gerne auf den ökumenischen Frauengottesdienst in der Domkirche St. Eberhard hin, den die kfd mit vorbereitet.

Informationen:

Kontakt
Barbara Stöckmann

Pressereferentin

Telefon: 0211 44992-25

barbara.stoeckmannat-Zeichenkfd.de

Stand: 11.05.2022