26. August 2021 Presse

Bundestagswahl 2021

Übernehmen Sie Verantwortung - gehen Sie am 26. September 2021 wählen! Foto: Fotolia/contrastwerkstatt

Welche Positionen haben die Parteien zu frauenpolitischen Themen: Wahlprogramme im kfd-Check

Düsseldorf, 26. August 2021. Einen Monat vor der Bundestagswahl am 26. September ruft die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. dazu auf, sich mit den zur Wahl stehenden Parteien und ihren Programmen auseinanderzusetzen. „Eine intensive Beschäftigung mit den Positionen der Parteien – gerade im Hinblick auf frauenpolitische Themen – schafft die Basis für eine fundierte Wahlentscheidung“, sagt Mechthild Heil, kfd-Bundesvorsitzende.
Die kfd hat hierzu die Wahlprogramme der sechs im Bundestag vertretenen Fraktionen analysiert. Zu acht Themen hat die kfd ihre eigenen Positionen denen der Parteien gegenübergestellt. Hierzu zählen die Themen: 

  • Vereinbarkeit von Erwerbs-, Sorgearbeit und Ehrenamt
  • Gleichstellung von Frauen und Männern im Erwerbsleben
  • Aufwertung professioneller Sorgeberufe
  • Rente: Equal Pension
  • Nachhaltig leben und wirtschaften
  • Diversität – Inklusion – Migration – Integration
  • Gesundheitsversorgung
  • Extremismus

Der Verband bietet seinen Mitgliedern und Interessierten so eine Möglichkeit, sich mit den – vor allem auch für Frauen – relevanten Themen zu beschäftigen. „Alle Bürger*innen haben am 26. September die Gelegenheit, die Politik der nächsten vier Jahre mitzubestimmen. Deshalb: gehen Sie wählen“, so Mechthild Heil. 

Alle weiteren Informationen sind abrufbar unter www.kfd.de/bundestagswahl2021.  

Kontakt
Julia Kaballo

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0211 44992-25
Mobil: 0170 3805022

julia.kaballoat-Zeichenkfd.de

Stand: 26.08.2021
Das könnte Sie auch interessieren