Position der kfd

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Wir engagieren uns für gerechte, gewaltfreie und nachhaltige Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Einen Welt."

So lautet einer der zehn kfd-Leitbildsätze. Klimaschutz und nachhaltiger Konsum gehören zum Selbstverständnis des Verbandes.

Am 5. Juni 2015 hat die kfd-Bundesversammlung einstimmig die Entschließung "Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht" angenommen.

Die kfd ist überzeugt, dass Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Geschlechterdimension untrennbar zusammengehören, um die drängenden Probleme der Weltgemeinschaft zu lösen. Eine zukunftsfähige Gesellschaft erfordert einen verantwortungsvollen Umgang mit den globalen Ressourcen ebenso wie die Beseitigung jeder Diskriminierung von Frauen und Mädchen.

"Wir sind uns sicher, dass es hierfür einen grundlegenden Wandel des einseitig wirtschaftlich orientierten weltweiten Denkens und Handelns geben muss. Geschlechtergerechtigkeit und Nachhaltigkeit müssen zentrale Kriterien sowohl für die Entwicklungspolitik als auch für die bilateralen und multilateralen Abkommen Deutschlands sein", heißt es in der Entschließung weiter.

Die kfd tritt in vielfältiger Weise in ihrer verbandlichen Arbeit für weltweite Geschlechtergerechtigkeit und Nachhaltigkeit ein. In Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit ruft sie dazu auf, Lebensstile und Konsumverhalten selbstkritisch zu prüfen und an Kriterien von Nachhaltigkeit, Geschlechter- und Klimagerechtigkeit auszurichten.

 Im März 2017 hat die kfd das Projekt "Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht" gestartet, das in vier Modulen bis September 2018 läuft. Das Ziel: Im Verband, in der Kommune und in der Kirche sollen die Teilnehmerinnen Ideen für einen nachhaltigen und gerechten Lebensstil entwickeln.

Material

  • kfd-Entschließung "Zukunft: Nachhaltig und geschlechtergerecht" Die Entschließung im Wortlaut 133 KB Download

Nach oben

Stand: 05.02.2018
Das könnte Sie auch interessieren

kfd ruft zu Solidarität mit Frauen in der Einen Welt auf und unterstützt die Rosenaktion von Fairtrade Deutschland "Faire Blumen – faire Chancen"

Mehr

missio: Mehr Anerkennung und Unterstützung für Frauen im Kampf gegen Gewalt nötig; kfd: Keine Entwicklungspolitik ohne Geschlechtergerechtigkeit und...

Mehr

Zweites Modul des kfd-Projektes "Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht"

Mehr

Verstärkte Bemühungen um soziale, ökologische und ökonomische Verbesserungen entlang der gesamten Textillieferkette nötig

Mehr