Monat der Weltmission

Frauengebetskette

"Friede sei mit dir!" - so lautet der Titel der Frauengebetskette 2020.

Im Oktober, dem Monat der Weltmission, finden sich Frauen jedes Jahr zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten zusammen, um gemeinsam zu beten.

Die kfd veröffentlicht jährlich gemeinsam mit missio und dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) einen Vorschlag für eine Wort-Gottes-Feier.

Sehnsucht nach Frieden

Die Frauengebetskette zum Monat der Weltmission 2020 thematisiert - angesichts der weltweiten Covid-19-Pandemie - die Sehnsucht nach Frieden und Zusammenhalt.

Besonders in den Ländern der Sahelregion leiden die Menschen seit Langem unter Armut, Dürre und islamistischem Terror. Jetzt kommt noch die Coronapandemie hinzu.

Stärker noch als die Angst vor dem Virus ist die Angst vor den Auswirkungen der Pandemie. Hungersnöte führen zu sozialen Unruhen und einem Zusammenbruch vieler Strukturen.

Im Mittelpunkt des Gebets steht eine Friedenslitanei, die den biblischen Ruf nach umfassendem Frieden thematisiert.

Die Fürbitten zeigen, wie Frauen überall an einer gerechteren und friedlichen Welt arbeiten und dazu Gottes Hilfe und die gegenseitige Solidarität im Gebet benötigen. Alle betenden Frauen werden ermutigt, an ihrem Platz für den Frieden einzutreten.

Materialien

  • Frauengebetskette 2020 Die Frauengebetskette zum Monat der Weltmission 2020 thematisiert – angesichts der weltweiten Covid-19-Pandemie – die Sehnsucht nach Frieden und Zusammenhalt. 3 MB Download
Kontakt
Sabine Harles

Referentin für internationale Zusammenarbeit

sabine.harlesat-Zeichenkfd.de

Stand: 08.07.2020