10. Februar 2022


Spiritualität in kfd-Gruppen

Was muss Frau beachten, wenn sie spirituelle Impulse, kurze Gebetszeiten o. a. spirituelle Formate digital plant und umsetzt? Was ist anders als bei realen Begegnungen? Was ist zu berücksichtigen im Blick auf die Auswahl der Materialien und die Präsentation? Wie gelingt die Beteiligung der Teilnehmer*innen? 

In diesem Seminar geht es um die Vorstellung und Besprechung verschiedener Möglichkeiten digitalen gottesdienstlichen Feierns und um kleine, ermutigende Formate spiritueller Unterbrechungen, die für Gruppentreffen, Sitzungen u. ä. Gelegenheiten geeignet sind. Im Mittelpunkt stehen die inhaltlich-gestalterischen Fragen, weniger die technischen Rahmenbedingungen. 

Online, 10. Februar 2022

Referent: Markus Roentgen, Referent für Spiritualität und Exerzitien, Köln 

Leitung: Juliane Ebner, Koordinatorin-Ost, „Neue FrauenOrte“, kfd Bundesverband e. V., Leipzig sowie Lioba Speer, Leiterin der Abteilung  Theologie/Politik/Bildung, kfd-Bundesverband e. V., Düsseldorf 

Anmeldung bis 28.01.2022 per E-Mail an cornelia.goetteat-Zeichenkfd.de

Ausschreibungsunterlagen

Stand: 23.12.2021