8. bis 11. April 2021 

In den Gärten meines Lebens

Ora-et-labora-Tage für spirituell interessierte Frauen

Jede von uns hat andere Gärten betreten, erlebt und mit dem eigenen Stil gestaltet und wird noch viele im Laufe des Lebens besuchen.

Die Ora-et-labora-Tage 2021 laden ein, neben dem Arbeiten im realen Labyrinth vor Ort die eigenen Seelenräume zu betrachten und in die Gärten des eigenen Lebens einzutauchen.

Kloster Helfta, Eisleben, 8. bis 11. April 2021

Geistliche Leitung: Ursula Sänger-Strüder, Köln

Leitung: Mechthild Burk, kfd-Bundesvorstand

Anmeldung: gabriele.maiat-Zeichenkfd.de

Zielgruppe: Multiplikatorinnen der kfd und weitere Interessierte

Zur Corona-Lage:

Im Kloster St. Marien zu Helfta gibt es ein Hygienekonzept, so dass Sie sich sicher fühlen können.

Falls die Ora-et-labora-Tage nicht stattfinden können, sind wir bemüht, noch in diesem Jahr einen Ausweichtermin zu finden. Falls sie diesen Termin nicht nutzen möchten, erhalten Sie selbstverständlich die Anmeldegebühren zurück. 

Ausschreibungsunterlagen

Stand: 29.01.2021