4. bis 5. September 2021

Brecht auf ohne Landkarte –
neue FrauenOrte suchen

Brecht auf ohne Landkarte –
neue FrauenOrte suchen

Das bundesweite Projekt „Neue Frauen-Orte in der Kirche: kfd – offen für Su-chende und Fragende“ startet mit einer Aufforderung, die nach Madeleine Delbrêl zitiert ist.  „Brecht auf ohne Landkarte“, ohne vorgefassten Plan, um mit großer Offenheit Neues zu beginnen.

Digital via Zoom, 4. bis 5. September

Referentinnen:
Prof’in Dr. Martina Bär, Gastprofessorin für Systematische Theologie,
FU Berlin
Carla Böhnstedt, Pastoralreferentin in der Citypastoral im Erzbistum Berlin
Lucia Lagoda, kfd-Bundesvorstand, Delegierte beim Synodalen Weg

Leitung
Isolde Niehüser
Referentin für theologische und verbandliche Bildung
kfd-Bundesverband e. V., Düsseldorf
und Mitglieder der Projektgruppe „Neue FrauenOrte“ auf Bundesebene

Ausschreibungsunterlagen

  • Neue FrauenOrte Flyer mit Ansprechpartnerinnen in der kfd-Bundesgeschäftsstelle und zentralen Projekt-Stationen 989 KB Download
  • Neue FrauenOrte / Netzwerk-Ost Flyer mit der Ansprechpartnerin Koordinatorin Ost für das Projekt „Neue FrauenOrte in der Kirche“ 987 KB Download
  • kfd-Ausschreibung_Neue-FrauenOrte-in-der-Kirche.pdf 115 KB Download
  • kfd-Ausschreibung_Neue-FrauenOrte-in-der-Kirche.pdf 115 KB Download
Stand: 12.07.2021