22. Februar 2022


Messengerdienste

Neben dem Marktführer WhatsApp werden im Schnitt drei bis vier unterschiedliche Messengerdienste genutzt. Inwiefern sich die Dienste in Bezug auf die Interessen der Verbraucher*innen, Wettbewerbsfähigkeit und Datenschutz unterscheiden und welche Erfahrungen aus der Marktbeobachtung der Verbraucherschützer*innen zu einem empfehlenswerten Umgang führen, dazu referiert Dr. Ayten Öksüz, Referentin für den Bereich Datenschutz in der digitalen Welt der Verbraucherzentrale NRW in einem Impulsvortrag. Anschließend besteht Raum für Fragen und Antworten. 

Online, 22. Februar 2022

Referentin: Dr. Ayten Öksüz, Teamleiterin Marktwächter/Digitale Welt Verbraucherzentale NRW e.V., Düsseldorf 

Leitung: Helga Klingbeil-Weber, Referentin für Hauswirtschaft und Verbraucherthemen kfd-Bundesverband e. V., Düsseldorf 

Anmeldung bis 14.02.2022 per E-Mail an cornelia.goetteat-Zeichenkfd.de

Ausschreibungsunterlagen

Stand: 23.12.2021