7. bis 9. Februar 2020

Frauen, wem gehört die Welt?

Geschlechtergerechtigkeit und Nachhaltigkeit zusammendenken

Wenn Sie einen Blick aus der Genderperspektive auf die Welt werfen, Nachhaltigkeit und Geschlechtergerechtigkeit zusammendenken, Ideen fürs persönliche und verbandliche Handeln kennenlernen und entwickeln wollen, dann erhalten Sie in dieser Tagung Grundlagen und Anregungen, mit denen Sie gut gerüstet in die Verbandsoffensive gehen können.

Bonn, 7. bis 9. Februar 2020

Referentinnen: Ulrike Röhr, Berlin; Dr. Sabine Ferenschild, Bonn

Verantwortlich: Helga Klingbeil-Weber, Sabine Harles

Anmeldung: martina.heyderat-Zeichenkfd.de

Zielgruppe: Tagung für alle kfd-Frauen, die sich an der Verbandsoffensive zum Thema Nachhaltigkeit und Geschlechtergerechtigkeit beteiligen wollen.

Ausschreibungsunterlagen

  • Ausschreibung Frauen, wem gehört die Welt? 118 KB Download
  • Teilnahmebedingungen Frauen, wem gehört die Welt? 65 KB Download
  • Anmeldung Frauen, wem gehört die Welt? 55 KB Download
Stand: 13.12.2019