05. März 2020 Presse

Weltfrauentag 2020: Eine Woche für Frauenthemen in Kirche und Politik

Weltfrauentag. Foto: kfd

Weltfrauentag und Weltgebetstag wichtig für Frauen weltweit | Rechtspopulisten und Rassismus Gefahr für Frauen | Bundesweite kfd-Termine zum 8. März

Anlässlich des Weltfrauentages 2020 am 8. März betont die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. die Bedeutung internationaler Gedenk- und Aktionstage für Frauenpolitik und interreligiösen Dialog. Mit dem ökumenischen Weltgebetstag am Freitag, 6. März, und dem Weltfrauentag am Sonntag, 8. März, stehen zwei inter- wie national wichtige Termine an.

Für Mechthild Heil, kfd-Bundesvorsitzende, sind sie in diesem Jahr so brisant und wichtig wie selten zuvor: Sie ermahnen, Frauenrechte zu schützen und das Verständnis zwischen den Religionen zu fördern.

„Wir müssen entschlossen für Frauenrechte, Demokratie und gesellschaftliches Miteinander eintreten. Rechtsextremismus, der sich in menschenverachtenden Parolen und zuletzt in den Anschlägen von Hanau und Halle ausdrückt, gefährdet nicht nur unsere Demokratie, sondern auch die Rechte von Frauen.“

Akute Gefahr durch Rechtspopulisten

Eine besondere Gefahr sieht Heil darin, dass gerade Rechtspopulisten eine Rückkehr zu Geschlechterrollen forderten, die Frauen in ihrer Freiheit einschränkten und zu männlichem Besitz degradierten. Bei rechtsextremen Anschlägen spiele zudem Frauenhass als Motivation eine zwar noch wenig erforschte, aber nicht zu unterschätzende Rolle.

Heil: „Daher versuchen wir als katholischer Frauenverband, durch den Dialog mit anderen Religionen und Frauenorganisationen Verständnis füreinander und respektvolles Miteinander zu fördern. Frauen- und Menschenrechte sind die Basis der Demokratie, für deren Stärkung wir uns nicht nur am Weltfrauen- oder Weltgebetstag, sondern das ganze Jahr hindurch unermüdlich einsetzen.“

Bedeutung Bischof Bätzings für Frauenrechte und Dialog

In diesem Zusammenhang weist Heil erneut auf das starke Signal hin, das die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) am vergangenen Dienstag mit der Wahl von Bischof Georg Bätzing zum neuen Vorsitzenden aussendet. „Mit ihm haben wir Frauen einen wichtigen Fürsprecher für unsere Bemühungen um Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche bekommen.“

Auch im Sinne des interreligiösen Dialogs sei die Wahl Bätzings, der bisher die Unterkommission Interreligiöser Dialog der Kommission Weltkirche der DBK leitet, bedeutsam.

„Nun steht ein Mann der Katholischen Kirche in Deutschland vor, dem viele Menschen zutrauen, in die zentralen Fragen der Kirche und Gesellschaft die nötige Bewegung zu bringen. Er ist somit ein klarer Hoffnungsträger und wichtiger Vermittler für die drängenden Anliegen wie den Kampf gegen Rechtspopulismus und Rassismus.“

Interreligiöser Frauenempfang am 4. März

Auf Einladung der kfd kamen am gestrigen Mittwoch, 4. März, im Rahmen der Initiative "FriedensFinderinnen" christliche, jüdische und muslimische Frauen zum Ersten Interreligiösen Frauenempfang im Kölner Maternushaus zusammen. Festrednerin war NRW-Staatssekretärin Serap Güler.

Bundesweite Termine der kfd zum Weltfrauentag

chronologisch sortiert

Diözesanverband Berlin
Sonntag, 08.03.2020, 10 Uhr
Ökumenischer Frauengottesdienst
Veranstalter*innen: kfd DV Netzwerk Ost und christliche Frauenverbände
Ort: Sophienkirche, Berlin
Zum Termin

Diözesanverband Münster
Sonntag, 8. März 2020
Mahnwachen „MARIA MACHT MUT – Kirche ohne Angst!“
Veranstalter*innen: kfd DV Münster und Maria 2.0
ab 10 Uhr vor dem Dom in Xanten
ab 11:15 Uhr vor dem Dom in Münster
Zu den Terminen

Diözesanverband Trier
Sonntag, 8. März 2020, 11 Uhr
Benefizveranstaltung „Frauen und Bildung“
Veranstalter*innen: kfd DV Trier, Netzwerk „Frauen in Bewegung“ und Zonta Club
Ort: Kurfürstliches Palais, Trier
Zum Termin (PDF)

Diözesanverband Köln
Sonntag, 8. März 2020, 11 Uhr
Sternmarsch und Kundgebung „Wir sind die Veränderung!“
Veranstalter*innen: BDKJ, Catholic Women's Council, KDFB, kfd Köln, KHG, Maria 2.0, Voices of Faith
Ort: verschiedene Orte in Köln
Zum Termin
 
Diözesanverband Essen
Donnerstag, 12. März 2020, 19 Uhr
Poetry Slam
Veranstalter*innen: kfd DV Essen, WoW – World of WORDcraft, Gleichstellungsbüro Lüdenscheid und verschiedene Frauenorganisationen
Ort: Phänomenta Lüdenscheid
Zum Termin

Kontakt
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf

Telefon: 0211 44992-0
Fax: 0211 44992-75

kontaktat-Zeichenkfd.de

Stand: 05.03.2020
Das könnte Sie auch interessieren