28. März 2011 Aktuelles

"Nicht unter meinem Wert": Bundeskonferenz der "kfd-Berufstätige Frauen" und Protestaktion zum Equal Pay Day

Quelle: kfd-Diözesanverband Köln

"Nicht unter meinem Wert" war die Bundeskonferenz der "kfd-Berufstätige Frauen" (BF) überschrieben, die am Wochenende in Bad Honnef tagte. Beratungsschwerpunkte bildeten die Themen "Entgeltungleichheit zwischen Frauen und Männern überwinden" sowie "Rechte und Grenzen in prekären Arbeitsverhältnissen und Minijobs". Vor Tagungsbeginn hatten die Konferenzteilnehmerinnen Gelegenheit, sich in Köln an der Aktion des dortigen kfd-Diözesanverbandes zum Equal Pay Day (Tag der Entgeltgleichheit) zu beteiligen.

Die bundesweiten Protestaktionen wurden vielerorts von kfd-Gruppen unterstützt oder initiiert. In Köln versammelten sich die kfd-Frauen auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofes. Sie demonstrierten für Lohngerechtigkeit und suchten mit der Einstiegsfrage "Bekommen Sie, was Sie verdienen?"das Gespräch mit Passantinnen und Passanten. Unsere Schnappschüsse vermitteln ein Bild von der eindrucksvollen Kundgebung.

Mehr auf der Homepage des kfd-Diözesanverbandes Köln

Kontakt
Saskia Bellem

Pressesprecherin

Telefon: 0211 44992-25

saskia.bellemat-Zeichenkfd.de

Stand: 28.03.2011