20. November 2015 Aktuelles

Jahrestagung des Ständigen Ausschusses "Frauen und Erwerbsarbeit"

In Magdeburg im Roncalli-Haus beginnt heute Abend die Jahrestagung des Ständigen Ausschusses "Frauen und Erwerbsarbeit" der kfd. Sie tagt bis Sonntag unter ihrem Jahres-Themenschwerpunkt "MenschenWürdig arbeiten" und setzt den Akzent diesmal auf "Mit Widersprüchen für neue Wirklichkeiten: Generation 50plus trifft Generation u35". Die Tagung greift dabei die Frage auf: Was verbindet und was unterscheidet die in der Erwerbswelt erfahrenen, über 50-jährigen Frauen und junge Frauen, die sogenannte "Generation Y", noch ganz am Anfang ihrer Erwerbsbiografie?

Referentin ist Dr. Gabriele Schambach von der SINUS:akademie. Sie stellt, passend zum Tagungsthema, aktuelle Ergebnisse der Milieu-Forschung des Sinus-Instituts vor. Später wird in Kleingruppen der Frage nachgegangen: "Wie können wir den Dialog der Generationen gestalten?"

Opens internal link in current windowHier lesen Sie mehr über den Ständigen Ausschuss "Frauen und Erwerbsarbeit".

Kontakt
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf

Telefon: 0211 44992-0
Fax: 0211 44992-75

kontaktat-Zeichenkfd.de

Stand: 20.11.2015