20. November 2015 Aktuelles

Jahrestagung des Ständigen Ausschusses "Frauen und Erwerbsarbeit"

In Magdeburg im Roncalli-Haus beginnt heute Abend die Jahrestagung des Ständigen Ausschusses "Frauen und Erwerbsarbeit" der kfd. Sie tagt bis Sonntag unter ihrem Jahres-Themenschwerpunkt "MenschenWürdig arbeiten" und setzt den Akzent diesmal auf "Mit Widersprüchen für neue Wirklichkeiten: Generation 50plus trifft Generation u35". Die Tagung greift dabei die Frage auf: Was verbindet und was unterscheidet die in der Erwerbswelt erfahrenen, über 50-jährigen Frauen und junge Frauen, die sogenannte "Generation Y", noch ganz am Anfang ihrer Erwerbsbiografie?

Referentin ist Dr. Gabriele Schambach von der SINUS:akademie. Sie stellt, passend zum Tagungsthema, aktuelle Ergebnisse der Milieu-Forschung des Sinus-Instituts vor. Später wird in Kleingruppen der Frage nachgegangen: "Wie können wir den Dialog der Generationen gestalten?"

Opens internal link in current windowHier lesen Sie mehr über den Ständigen Ausschuss "Frauen und Erwerbsarbeit".

Kontakt
Saskia Bellem

Pressesprecherin

Telefon: 0211 44992-25
Mobil: 0172 8718544

saskia.bellemat-Zeichenkfd.de

Stand: 20.11.2015