22. März 2020 Aktuelles

Impuls zum vierten Fastensonntag

Auf frischem Grün lässt Gott mich lagern und leitet mich zu Wassern der Ruhe. Foto: pixabay

Psalm 23 - ein Vertrauenspsalm, der Menschen in Notzeiten Halt und Trost war und ist - möchten wir Ihnen an diesem vierten Fastensonntag mit auf den Weg geben.

Zeiten wie diese haben die meisten von uns noch nie erlebt.
Alle öffentlichen Gottesdienste sind aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Am heutigen vierten Fastensonntag lege ich Ihnen Psalm 23 ans Herz - ein Vertrauenspsalm, der Menschen in Notzeiten Halt und Trost war und ist.

Ich lade Sie ein, diesen heute zu beten und so im Gebet in Verbindung zu bleiben in unserem großen Frauenverband.

"Gott ist meine Hirtin" (Psalm 23,1)

1 Ein Psalm, David zu eigen. Gott ist meine Hirtin. Nichts mangelt mir.

2 Auf frischem Grün lässt Gott mich lagern und leitet mich zu Wassern der Ruhe.

3 Meine Kraft gibt Gott mir zurück, führt mich in gerechten Spuren - so liegt es in Gottes Namen.

4 Wenn ich auch gehn muss durchs Todschattental, fürcht ich kein Unheil. Du bist ja bei mir. Dein Stab, deine Stütze trösten mich.

5 Du deckst vor mir einen Tisch, im Angesicht derer, die mir feind sind. Du salbst mir den Kopf mit Öl, mein Becher ist übervoll.

6 Nur Güte und Treue verfolgen mich alle Tage und ich bleibe in Gottes Haus mein Leben lang.

© Übersetzung für den Kirchentag Dortmund 2019

Impuls von Ulrike Göken-Huismann
(Geistliche Begleiterin im kfd-Bundesverband)

Kontakt
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf

Telefon: 0211 44992-0
Fax: 0211 44992-75

kontaktat-Zeichenkfd.de

Stand: 22.03.2020
Das könnte Sie auch interessieren