22. Dezember 2019 Aktuelles

Impuls zum 4. Adventssonntag

Wenn Sie heute "Tschüss" sagen, dann tun sie es bewusst. Denn ER ist mit uns! Grafik: kfd/pixabay

Geistlicher Impuls zur Adventszeit

Dieser Gott ist schon eigenwillig, ist merkwürdig: er sagt im entscheidenden Moment nicht selbst dem König Ahas, was er vorhat, sondern er nutzt Jesaja, den Propheten, als Mediator: Immanuel will ich sein - ein Gott mit Dir, mit Euch.

Und tatsächlich, dieser Gott ist parteiisch: er will Mensch werden, er wird Mensch, er ist Mensch - auch mit uns, mitten unter uns in Jesus. Gott ist "Mittler". Nicht nur zur Weihnachtszeit.

Unsere Sprache hat dies behalten: "Tschüss" ist von "Adieu" abgeleitet: Gott befohlen! Führ' di Gott! Geh mit Gott! Gott ist dabei - er ist mit Dir, mit uns.
Also wenn Sie heute "Tschüss" sagen, dann tun sie es bewusst. Denn ER ist mit uns!

Einen gesegneten Sonntag und gute Tage, die der Menschwerdung Gottes in Jesus gewidmet sind, wünschen Ihnen

Ulrike Göken-Huismann (Geistliche Begleiterin des kfd-Bundesverbandes) und Dominik Kitta OPraem (Präses des kfd-Bundesverbandes)

Kontakt
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf

Telefon: 0211 44992-0
Fax: 0211 44992-75

kontaktat-Zeichenkfd.de

Stand: 22.12.2019
Das könnte Sie auch interessieren