31. August 2016 Aktuelles

Herzlich willkommen: kfd-Basistreff 2016

Der Basistreff 2016 in Mainz

Der jährliche Basistreff der kdf fand in diesem Jahr vom 26. bis 28. August im Erbacher Hof in Mainz statt. 106 Teilnehmerinnen lernten einander kennen und setzten sich mit der Themenvielfalt des größten Frauenverbandes Deutschlands auseinander.

Besonders herzlich willkommen geheißen wurden neue kfd-Mitglieder, die seit Anfang des Jahres - im Rahmen der Mitgliederwerbekampagne - der kfd beigetreten waren.

Die Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen richtete sich in ihrer Begrüßungsrede besonders an diese. Sie freue sich sehr, dass die neuen Mitglieder nun mit ihren vielfältigen Fähigkeiten zur Gemeinschaft der kfd dazugehörten.

In Workshops wurde zu verschiedenen Themen und vielfältigen Methoden gearbeitet. Darin ging es zum Beispiel um interkulturelle Begegnungen, die Arbeit mit der Bibel, den Weltgebetstag der Frauen oder um nachhaltigen Konsum.

"Die Frauen waren begeistert von den Begegnungen, Informationen und Arbeitsgruppen, die einen fundierten Einblick in die Arbeit der kfd gegeben haben", berichtet Monika Altenbeck aus der kfd-Bundesgeschäftsstelle, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Sabine Harles den Basistreff leitete.

Mechthild Burk und Ursula Reinsch vom Bundesvorstand waren während des gesamten Basistreffs für die kfd-Mitglieder ansprechbar und stellten sich am Sonntagmorgen beim Dialog im Plenum auch den Fragen der Anwesenden.

Für viele neue Frauen war es ein Erlebnis, das Spektrum der Themenvielfalt zu sehen, mit der sich die kfd in Gesellschaft und Kirche zu Wort meldet.

Eine Teilnehmerin sagte: "Die kfd setzt sich für uns Frauen ein. Das gefällt mir und ist für mich Grund genug gewesen, in die kfd einzutreten. Und ich habe Frauen kennengelernt, mit denen ich auf einer Wellenlänge bin."

Die gemeinsame Eucharistiefeier, die von der Geistlichen Begleiterin Ulrike Göken-Huismann, Bundespräses Pater Dominik Kitta und von Teilnehmerinnen gestaltet wurde, bildete den Abschluss des Basistreffs.

"Insgesamt war es ein spannendes und stärkendes Erlebnis, das Miteinander von neuen und recht jungen kfd-Mitgliedern, dem Bundesvorstand und den Frauen aus der Bundesgeschäftsstelle zu erleben", fasst Monika Altenbeck zusammen.

Fotos: kfd/Annegret Hultsch

Kontakt
Saskia Bellem

Pressesprecherin

Telefon: 0211 44992-25
Mobil: 0172 8718544

saskia.bellemat-Zeichenkfd.de

Stand: 31.08.2016