01. September 2019 Aktuelles

Geistlicher Impuls im September

Geistlicher Impuls im September Foto: kfd/pixabay

Bekannte und unbekannten Frauen aus Bibel und Kirchengeschichte - sie stehen im Mittelpunkt der Monatsimpulse. Im September: Das Gleichnis der suchenden Frau.

Sicher haben Sie, liebe kfd-Frauen, auch schon einmal etwas verlegt oder verloren: den Auto- oder Hausschlüssel, das Portemonnaie oder Handy.

Bei der Suche haben Sie vielleicht Licht angemacht, um besser sehen zu können, Mobiliar zur Seite gerückt und einen Stock oder Besen zu Hilfe geholt. Und welche Erleichterung, wenn sich das Verlorene wiederfindet!

Jesus erzählt uns ein Gleichnis von einer suchenden Frau, das am 24. Sonntag im Jahreskreis, Mitte September, als Evangelium vorgesehen ist (Lk 15,8-10). Es steht zwischen den Gleichnissen vom verlorenen Schaf und verlorenen Sohn, ist aber leider nicht so bekannt wie diese beiden.

Eine Frau hat von ihren zehn Drachmen eine verloren, keine kleine Summe, mit einer Drachme konnte sie ihre Familie zwei Tage mit Lebensmitteln versorgen. Sie zündet eine Lampe an, fegt das ganze Haus aus und sucht so lange, bis sie das Geldstück gefunden hat. Sie lädt ihre Nachbarinnen und Freudinnen ein, die Freude über die wiedergefundene Drachme mit ihr zu teilen.

"Ebenso, sage ich euch, herrscht bei den Engeln Gottes Freude über einen einzigen Sünder, der umkehrt." (Lk 15,10)

Die suchende Frau des Gleichnisses dürfen wir als Bild für Gott verstehen. Gott ist wie diese Frau, die ein Geldstück verliert, ausdauernd sucht und mit ihren Freundinnen ein Fest feiert, als sie es gefunden hat!

Gott scheut keine Mühe, uns zu finden. Eine wunderbare Beschreibung dafür, wie sehr wir Gott am Herzen liegen, egal wie weit wir uns auch von Gott entfernt haben.

Und das Miteinander der Nachbarinnen symbolisiert uns, wie das Reich Gottes Wirklichkeit werden kann. Wenn wir mit unseren Freundinnen und kfd-Schwestern zusammen sind, strahlt etwas davon mitten unter uns auf!

Ich lade Sie ein, diese kleine Geschichte voller Hoffnung und Zusage mit in Ihren Alltag zu nehmen.

Ulrike Göken-Huismann
(Geistliche Begleiterin im kfd-Bundesverband)
 

Kontakt
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf

Telefon: 0211 44992-0
Fax: 0211 44992-75

kontaktat-Zeichenkfd.de

Stand: 01.09.2019
Das könnte Sie auch interessieren