"frau und mutter"

Aktuelle Ausgabe: September 2016

Leseprobe

Opens internal link in current windowEuropa: Neugründung von unten

Was die Europäische Union in ihrer derzeitigen Krise braucht

Die Europäische Union steht vor der größten Bewährungsprobe ihrer Geschichte. Um die Gemeinschaft zu retten, der Europa seine bisher friedlichste und wohlhabendste Epoche verdankt, braucht es die Erkenntnis, dass sie nicht nur ein Projekt der Politiker ist, sondern die Gemeinschaft seiner Bürgerinnen und Bürger. weiterlesen Vielfalt ist schön Wider die Attraktivität des Angepasstseins Ein umfassendes Programm zur Gewichtsabnahme, gesponsert von mehreren Krankenkassen - da sollten die Ziele klar sein: Gesundheit, Wohlbefinden, Beweglichkeit. Doch das Training mit dem Namen "BodyChange" stellt etwas ganz anderes in Aussicht.

Opens internal link in current windowWeiterlesen

 

Opens internal link in current windowSaubere Lösung

Faire und legale Hilfe in Haushalten ist möglich Bei Menschen für Sauberkeit und Ordnung zu sorgen, denen selbst Zeit oder Kraft dafür fehlt – diese Aufgabe übernehmen oft Frauen und Männer in Schwarzarbeit. Dabei gibt es gute legale Wege zu einer gepflegten Wohnung: So bieten immer mehr Service-Unternehmen haushaltsnahe Leistungen an. Eines von ihnen ist „Zauberfrau“. Ein Erfahrungsbericht von Constanze Bandowski.

Opens internal link in current windowWeiterlese

... richtet sich an

die Frauen in der kfd und ist ein Standbein der Verbandsarbeit. Die Zeitschrift ist eine Brücke zwischen den Mitgliedern aller Diözesen. Sie erreicht als wichtigstes Kommunikationsinstrument des Verbandes auch eine große Öffentlichkeit in anderen Organisationen, Verbänden und Institutionen im kirchlichen, politischen und gesellschaftlichen Raum.

... informiert

darüber, was im Verband, in der Kirche und in der Gesellschaft für Frauen bedeutsam ist. Sie berichtet umfassend, kritisch und unterhaltsam über frauenrelevante Vorgänge in der Politik, über Neues und Wissenswertes aus Kunst, Literatur und Medizin, spiegelt Trends und Entwicklungen und gibt Tipps und Anregungen für den Alltag. Frau + Mutter richtet sich an Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen und unterschiedlichen Alters und sorgt so auch für die Kommunikation zwischen den Generationen.

... erscheint

monatlich in einer Auflage von rund 500.000 Exemplaren und ist im Beitragsanteil für den kfd-Bundesverband enthalten.

Kontakt

Redaktion

Nikola Hollmann
Jutta Oster
Sandra Gerke

Opens window for sending emailredaktion(at)kfdfum.de

Sekretariat

Kim Theyssen
Opens window for sending emailsekretariat(at)kfdfum.de 

Anschrift

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf
Tel.: (02 11) 44 99 2-43 und -40
Fax: (02 11) 44 99 2-89