Feiern Sie mit uns den Ökumenischen Schöpfungstag 2013

"Gottes Schöpfung – Lebenshaus für alle": Unter diesem Motto steht der Ökumenische Schöpfungstag 2013. Die kfd-Gruppen sind wieder eingeladen, ihn traditionell am 1. Freitag im September gemeinsam mit Christinnen und Christen in ihrem Umfeld zu begehen. Dieser 1. Freitag ist 2013 der 6. September. Wo die Feier am 6. September nicht möglich ist , findet sich vielleicht ein anderer Termin in der sogenannten "Schöpfungszeit" – dem Zeitraum 1. September bis 4. Oktober.

Der Ökumenische Schöpfungstag wurde auf Anregung der orthodoxen Kirche beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) auf Bundesebene ausgerufen. Zusätzlich zum Gottesdienstvorschlag und den Materialien der ACK (www.schoepfungstag.info) unterstützt der Christinnenrat alle zwei Jahre das Anliegen mit einem eigenen (Frauen)Gottesdienst.

In der rechten Spalte dieser Seite finden Sie das Arbeitsmaterial, das der Christinnenrat zusammengestellt hat. Das sind zum einen das Einladungsschreiben des Ratsvorstandes und ein Gottesdienstentwurf zum Schöpfungstag, der in diesem Jahr von Mitgliedern des Feministisch-Theologischen Konvents erstellt wurde. Daneben finden Sie zwei Vorschläge für die Predigt, Hintergrundmaterial zur Übersetzung des Gottesnamens und einen Artikel, der das Kollektenanliegen "Ackerland in Frauenhand" näher beschreibt.

Downloads

Initiates file downloadEinladungstext des Christinnenrat-Vorstandes (PDF-Dokument, 72 KB)

Initiates file downloadGottesdienstentwurf zum Schöpfungstag (PDF-Dokument, 157 KB)

Initiates file downloadVorschläge für die Predigt (PDF-Dokument, 137 KB)

Initiates file downloadZur Übersetzung des Gottesnamens (PDF-Dokument, 109 KB)

Initiates file downloadArtikel "Ackerland in Frauenhand" (PDF-Dokument, 177 KB)