"Kommt alle zum Wasser": Ökumenischer Schöpfungstag 2011

"Kommt alle zum Wasser" (Jes 55,1a) heißt das Thema des Gottesdienstes zum diesjährigen ökumenischen Schöpfungstag am Freitag, 2. September. Die kfd-Gruppen sind aufgerufen, den Tag auf besondere Art zu begehen. Gottes Schöpfung ist durch Umweltzerstörungen bedroht – diese Alltagserfahrung soll nicht nur in Veranstaltungen bewusster, sondern auch ökumenisch ins Gebet genommen werden. In der Trägerschaft des Christinnenrates entwickelte die kfd einen Wortgottesdienst, mit dem eine besondere Aktion wie der Besuch eines Wasserwerks, ein Spaziergang zu einer Wasserquelle, einem See oder Brunnen verbunden werden soll.

Der 2. September kommt für Ihre kfd-Gemeinschaft nicht in Frage? Dann planen Sie doch den Tag in der Schöpfungszeit, die am 1. September startete und noch bis zum 4. Oktober dauert. Liturgisch wird sie durch "Erntedank" begrenzt.

In der rechten Spalte dieser Seite finden Sie die Arbeitshilfe "Kommt alle zum Wasser" als Download; außerdem weitere Informationen zum Schöpfungstag und zur Schöpfungszeit, Aktionsideen zur konkreten Gestaltung des Tags und weitere Hinweise auf Material zum Thema "Wasser".

Die Arbeitshilfe als Broschüre kann in unserem Online-Shop bestellt werden.