Werkstatttagung zur Mitgliederwerbekampagne

Eine Werkstatttagung zur neuen Mitgliederwerbekampagne "Frauen.Macht.Zukunft." bot der kfd-Bundesverband vom 24. bis 26. Oktober 2014 in Mainz an. Über "Macht" diskutierten neben der kfd-Bundesvorsitzenden Maria Theresia Opladen die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, die Regionalbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt, und die Leiterin Personal der Skoda Auto Deutschland GmbH, Elisabeth Vogelheim. Daneben war viel Platz für Arbeit in Kleingruppen.

Fotos: Kornelia Danetzki

kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen.
kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen.
Tauschen sich aus über 'Macht': Elisabeth Vogelheim, Leiterin Personal der Skoda Auto Deutschland GmbH, die Regionalbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt, kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen, und die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner (von links nach rechts).
Maria Theresia Opladen begrüßt die Teilnehmerinnen und führt ins Thema ein.
Blick in den Saal.
Damit lässt sich werben...
...und damit...
...und damit...
...und damit...
...und damit...
...und damit!
Brigitte Vielhaus, Abteilungsleiterin beim kfd-Bundesverband, kommt mit Teilnehmerinnen ins Gespräch.
Blick auf die Diskussionsrunde 'Einflussreiche Frauen sprechen über die Macht, Kirche und Gesellschaft zu verändern'.
Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt.
Personalchefin Elisabeth Vogelheim.
Die Politikerin Julia Klöckner.
kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen.
Die Moderation teilen sich Brigitte Vielhaus (2. von links) und Dr. Heide Mertens (2. vom rechts), Abteilungsleiterin beim kfd-Bundesverband.
Viel Input und Ausprobieren in Arbeitsgruppen - hier mit der Kölner Musikerin Bea Nyga (im hellen Kleid).
Viel Input und Ausprobieren in...
...Arbeitsgruppen - hier mit Isolde Niehüser (im Vordergrund des Bildes), Referentin beim kfd-Bundesverband.
Viel Input und Ausprobieren in Arbeitsgruppen - hier Claudia Seeger, Referentin beim kfd-Bundesverband.
Viel Input und Ausprobieren in Arbeitsgruppen - hier Dr. Rosa Jahnen, Referentin beim kfd-Bundesverband.
Viel Input und Ausprobieren in Arbeitsgruppen...
...zum Beispiel auch im Rollenspiel.
Viel Input und Ausprobieren in Arbeitsgruppen - hier Gisela Göllner-Kesting, Referentin beim kfd-Bundesverband.
Viel Input und Ausprobieren in Arbeitsgruppen - rechts im Bild Ulrike Göken-Huismann, Geistliche Leiterin/Begleiterin im kfd-Bundesvorstand.
Rollenspiel: Dr. Heide Mertens (links im Bild) will überzeugt werden.
Die Kölner Musikerin Bea Nyga hat den Kampagnensong komponiert...
...und alle singen mit!
Wortmeldung von Mechthild Burk, Mitglied des kfd-Bundesvorstandes.
Weiß, wie's geht: Die Kommunikationstrainerin Gesa Hellwig...
...übt mit dem Plenum, wie potenzielle neue Mitglieder mit starken Argumenten überzeugt werden können.
Stehen voll hinter der neuen Kampagne: Die Vertreterinnen des Ständigen Ausschuss' 'Hauswirtschaft und Verbraucherthemen'. Links im Bild Sprecherin und Bundesvorstandsmitglied Anni Rennock; daneben stellvertretende Sprecherin Margot Klein.
Los geht's!