kfd-Basistreff 2016 in Mainz

Bei der diesjährigen traditionellen Begegnung der kfd- Basis und der Bundesebene kamen vom 26. bis 28. August 106 Teilnehmerinnen in den Erbacher Hof nach Mainz. Besonders neugewonnene kfd-Mitglieder waren wieder herzlich eingeladen, die kfd in ihrer Vielfalt und Stärke über den eigenen Diözesanverband hinaus kennenzulernen.

Fotos: kfd/Annegret Hultsch

Helga Klingbeil-Weber und
Helga Klingbeil-Weber und
Im Erbacher Hof in Mainz versammelten sich die Teilnehmerinnen...
...zum traditionellen kfd-Basistreff.
Neue und alte Mitglieder lernten sich kennen.
Monika Altenbeck (links) und Sabine Harles aus der kfd-Bundesgeschäftsstelle leiteten den Basistreff und hießen die Teilnehmerinnen herzlich willkommen .
106 Teilnehmerinnen waren angereist.
Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen begrüßte die Teilnehmerinnen. Besonders freue sie sich über die neugewonnenen kfd-Frauen, sagte sie.
Materialien und Broschüren: Die Frauen informierten sich über die Arbeit des größten Frauenverbandes Deutschlands
Aus der Bundesgeschäftsstelle waren unter anderem dabei Claudia Seeger,
Dr. Rosa Jahnen,
Helga Klingbeil-Weber und
Sandra Gerke aus der Redaktion von Frau und Mutter.
In Arbeitsgruppen wurde zu verschiedenen Themen...
... und mit unterschiedlichen Methoden gearbeitet.
Mit Musikern Bea Nyga wurde gesungen.
Wie kann ich ein Bild am besten in Szene setzen?
Im Plenum wurde die Ergebnisse aus den Workshops präsentiert.
Kreative Frauen zeigten ihre Arbeitsergebnisse
Ursula Reinsch vom Bundesvorstand war ebenso dabei wie
Mechthild Burk.
Die Präsentation aus den Workshops zeigte vielen Frauen, wie vielfältig die Arbeit der kfd ist.
'Frauen.Macht.Zukunft.': Das ist das Thema der Mitgliederwerbekampagne.
Die Stimmung unter den Frauen war ausgelassen.
Es wurde gesungen und...
...geschunkelt.
Dialog im Plenum: Mitglieder des Bundesvorstandes und der Bundesgeschäftsstelle stellten sich den Fragen.
Dr. Heide Mertens informierte über das Thema 'Haushaltsbezogene Dienstleistungen'.
Zum Abschluss wurde die Eucharistiefeier mit Präses Pater Dominik Kitta und der Geistlichen Begleiterin Ulrike Göken-Huismann gefeiert.