Katholikentag 2012: kfd-Vertreterinnen als Mitwirkende andernorts

Beim Mannheimer Katholikentag 2012 haben sich kfd-Vertreterinnen nicht nur im großen kfd-Zelt, sondern auch bei zahlreichen anderen Veranstaltungen und Gottesdiensten engagiert. Unsere Bilder vermitteln einen kleinen Eindruck.

Fotos: Ulrike Brüne (2) und Kay Herschelmann.

Podium 'Diakonat der Frau - Zeichen der Zeit' in der Konkordienkirche. Von rechts: Irmentraud Kobusch, Stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende und Vorsitzende des 'Netzwerks Diakonat der Frau', Hannelore Illchmann, Frau mit Diakonatsausbildung, Moderatorin Ursula Stroth, Angela Repka, Frau mit Diakonatsausbildung, und Barbara Janz-Spaeth, Geistliche Beirätin des KDFB Rottenburg-Stuttgart und Vorstandsmitglied des Netzwerks.
Podium 'Diakonat der Frau - Zeichen der Zeit' in der Konkordienkirche. Von rechts: Irmentraud Kobusch, Stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende und Vorsitzende des 'Netzwerks Diakonat der Frau', Hannelore Illchmann, Frau mit Diakonatsausbildung, Moderatorin Ursula Stroth, Angela Repka, Frau mit Diakonatsausbildung, und Barbara Janz-Spaeth, Geistliche Beirätin des KDFB Rottenburg-Stuttgart und Vorstandsmitglied des Netzwerks.
Podium 'Diakonat der Frau - Zeichen der Zeit' in der Konkordienkirche. Von rechts: Irmentraud Kobusch, Stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende und Vorsitzende des 'Netzwerks Diakonat der Frau', Hannelore Illchmann, Frau mit Diakonatsausbildung, Moderatorin Ursula Stroth, Angela Repka, Frau mit Diakonatsausbildung, und Barbara Janz-Spaeth, Geistliche Beirätin des KDFB Rottenburg-Stuttgart und Vorstandsmitglied des Netzwerks.
Im 'Zentrum Frauen und Männer': 'Angeboren oder anerzogen oder was? Über unsere Vorstellungen vom Frau-Sein und Mann-Sein'. Auf dem Podium von links: Prof. Lothar Böhnisch, kfd-Abteilungsleiterin und Moderatorin Brigitte Vielhaus, Moderator Andreas Ruffing und Prof. Kerstin Palm.
Ökumenische Marienfeier auf dem Marktplatz...
...mit der langjährigen früheren kfd-Bundesvorsitzenden Magdalena Bogner.
Soirée 'Allein leben: Das ist doch nicht normal!' im Congress Center. Von links: die kfd-Frau Ingrid Altmaier, kfd-Referentin Rosa Jahnen und Bettina Locklair vom Katholischen Büro Berlin.
Konzilsgala im Congress Center mit Überreichung des 'Aggiornamento-Preises' (2. Platz) für das kfd-Modellprojekt 'Kulturmittlerin'. Von links: Stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Irmentraud Kobusch, kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen, kfd-Abteilungsleiterin Heide Mertens, die Kulturmittlerinnen Christina Leib und Brigitte Jaschke, die baden-württembergische Staatsrätin Gisela Erler und Erzbischof Robert Zollitsch, Bischof der gastgebenden Erzdiözese Freiburg und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.
Interaktives Podium 'Damit wir nicht alt aussehen: Generationengerechtigkeit' im 'Zentrum Generationen und Familien'. Von links: Kolping-Bundessekretär Victor Feiler, Stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette, Thomas Dörflinger, Bundesvorsitzender des Kolpingwerkes, kfd-Abteilungsleiterin Heide Mertens, KAB-Referentin Lucia Schneider-Adams.
Im schönsten Licht: die Kölner Musikerin und Entertainerin Bea Nyga...
...beim Podium 'Wo kämen wir denn da hin...?! Frauenperspektiven für eine geschlechtergerechte Kirche' im Congress Center. Stehend, mit Mikros: kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen (links) und Maria Flachsbarth, Präsidentin des KDFB.
Die Integrationsbeauftragte des Bundes, Staatsministerin Maria Böhmer, bei der Laudatio zur Verleihung des 'Aggiornamento-Preises' für die kfd-Kulturmittlerinnen.
Podium 'Verbände in der Kirche - Ort des Aufbruchs oder Denkmal?' im Congress Center. Von links: kfd-Bundesgeschäftsführerin Beate Kruse, Annette Ruck, KDFB-Diözesanvorsitzende Rottenburg-Stuttgart, und der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck.
Podium 'Warum ich als Frau dennoch in der Kirche bleibe!' im 'Zentrum Frauen und Männer'. Von links: kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen, kfd-Referentin und Moderatorin Isolde Niehüser, Sarah Prenger, Bundesvorsitzende der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ).
Ökumenischer Frauengottesdienst in der Christuskirche.
Ökumenischer Frauengottesdienst: Einzug. Ganz rechts mit lila Stola Bettina-Sophia Karwath, Geistliche Begleiterin im kfd-Bundesvorstand. Neben ihr (mit roter Stola) Monika Altenbeck, Referentin beim kfd-Bundesverband.
Blick auf die Gläubigen beim Frauengottesdienst.
Blick in den Altarraum der Christuskirche beim Frauengottesdienst.
Freude und Lobpreis beim Ökumenischen Frauengottesdienst: Vorn rechts mit lila Stola: Bettina-Sophia Karwath, Geistliche Begleiterin im kfd-Bundesvorstand.
Werkstatt 'EinzigARTig stark - Neue Wege für alleinlebende Frauen' im 'Zentrum Frauen und Männer': Dritte von links (in dunkler Kleidung) Werkstattleiterin kfd-Referentin Rosa Jahnen.