Frauen.Macht.Kirche. kfd-Symposium zu Diensten und Ämtern

Unter der Überschrift "Frauen.Macht.Kirche. Symposium zu Diensten und Ämtern" stand die große Begegnungs- und Fachtagung vom 28. bis 30. Mai in Bonn, Haus Venusberg. Zu den rund 100 Gästen gehörten kfd-Frauen, Amtsträgerinnen und Vertreterinnen befreundeter Verbände. Das Programm bot neben einer Podiumsdiskussion und sechs Workshops auch Raum für Begegnung und Vernetzung. Beim Podium referierten Bischof Dr. Franz-Josef Bode (Leiter der Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz), Prof. Dr. Sabine Demel (Lehrstuhl für Kirchenrecht, Universität Regensburg) und Prof. Dr. Margit Eckholt (Lehrstuhl für Dogmatik und Fundamentaltheologie, Universität Osnabrück). Die kfd versteht ihr Symposium als Beitrag zum Ende des Dialogprozesses der Deutschen Bischofskonferenz und als Erinnerung an den Abschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren.
Opens internal link in current windowHier finden Sie auch eine Pressemitteilung.

Fotos: Kornelia Danetzki

Brigitte Vielhaus, Leiterin der Abteilung Theologie/Kirche beim kfd-Bundesverband, eröffnet das Symposium.
Einen geistlichen Impuls setzt Ulrike Göken-Huismann, Geistliche Begleiterin des kfd-Bundesverbandes.
kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen bei der Begrüßung.
Isolde Niehüser, Referentin für theologische und verbandliche Bildung beim kfd-Bundesverband, gibt Informationen.
Teilnehmerinnen bei der Vorstellungsrunde.
Teilnehmerin bei der Vorstellungsrunde.
Teilnehmerinnen bei der Vorstellungsrunde.
Teilnehmerinnen bei der Vorstellungsrunde.
Teilnehmerinnen bei der Vorstellungsrunde.
Die Gäste begutachten 'Meilensteine'...
...zur Thematik 'Frauen in Diensten und Ämtern: Viel erreicht...und weiter unterwegs!'
Der Meilenstein 'Ausgebildete Diakoninnen' mit einer von ihnen, nämlich Sylvia Dyballa, Absolventin des Diakonatskreises aus Kempen.
Monika Altenbeck, Referentin für theologisch-spirituelle und verbandliche Bildung beim kfd-Bundesverband, führt durch das Programm.
Die Teilnehmerinnen haben die 'Meilensteine' mit Symbole bewertet und äußern sich noch einmal mündlich dazu - hier Rita Spangler, die ehemalige Vorsitzende des kfd-Diözesanverbandes München-Freising.
'Wir sind aufgewacht, wir sind voll Energie': Ein kreativ-heiterer Begegnungsabend...
...mit der Kölner Musikerin und Entertainerin Bea Nyga.
kfd-Bundespräses Pater Dominik Kitta leitet gemeinsam mit...
...Prof. Dr. Hildegund Keul (Leiterin der Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz) am 29. Mai den Workshop 'Warum die Kirche mehr Frauen in Führungspositionen braucht!'
Irmentraud Kobusch, stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende und Vorsitzende des Netzwerks Diakonat der Frau, leitet gemeinsam mit...
...Lissy Eichert, Pastoralreferentin in der Berliner Citypastoral, den Workshop 'Wer ist meine Nächste? Wer ist mein Nächster? Gründe für den sakramentalen Diakonat der Frau'.
Sabine Oechsle vom Vorstand des Berufsverbandes der Pastoralreferentinnen stellt 'ihren' Workshop vor: 'Chancen und Herausforderungen von Gemeindefusionen: Neue Wege in der pastoralen Praxis gestalten'.
'Ihr' Workshop trägt den Titel 'Heute schon gegendert? Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche': Kerstin Fuchs, Bundesvorsitzende der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg.
Um 'Amt mit Zukunft: Geistliche Leitung/Begleitung in der kfd' geht es im Workshop von Ulrike Göken-Huismann, Geistliche Begleiterin des kfd-Bundesverbandes, und Dr. Elisabeth Hönig, Geistliche Leiterin des kfd-Diözesanverbandes Freiburg (rechts im Bild).
Pastoralreferentin Ingrid Müller, Mitglied des kfd-Bundesvorstandes, und Lisi Maier, Bundesvorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend, leiten den Workshop: 'Diskussion beendet? Mögliche und unmögliche Argumente in der Diskussion zur Priesterweihe von Frauen'.
Den sechs Workshops schließt sich am Nachmittag ein Podium an. Hier Prof. Margit Eckholt bei ihrem Input 'Frauen.Macht.Kirche. (...) befreiend - Impulse des Zweiten Vatikanischen Konzils für Dienste und Ämter heute'.
Bischof Dr. Franz-Josef Bode bei seinem Input 'Frauen.Macht.Kirche. (...) vollständig - Viel erreicht...und noch mehr zu tun!'
Ämter und Dienste aus kirchenrechtlicher Sicht' beleuchtet in ihrem Input 'Frauen.Macht.Kirche. (...) gerecht' Prof. Dr. Sabine Demel.
Podiumsdiskussion (von links): Prof. Eckholt, Moderatorin Brigitte Vielhaus, Bischof Bode, Prof. Demel.
Gruppenbild am kfd-Kampagnenplakat 'Frischer Wind in die Kirche' mit (von links) Irmentraud Kobusch, Maria Theresia Opladen, Sabine Demel, Margit Eckholt, Brigitte Vielhaus, Bischof Franz-Josef Bode.
Wortgottesfeier zum Auftakt des letzten Tagungstages: Geistliche Begleiterin Ulrike Göken-Huismann und Bundespräses Pater Dominik Kitta.
Der Gottesdienst steht unter dem Wort 'Ihr habt den Geist empfangen, der euch zu Töchtern Gottes macht'.