Neuer Blick auf alte Fragen 3: Frauen in der Lebensmitte

"Die Patchworkbiografien der Frauen sind das Modell der Zukunft für beide Geschlechter!" Das war eine der zentralen Botschaften, die vom Symposium "Frauen in der Lebensmitte. Balancen zwischen Erwerbsorientierung, Karriere und Sorgearbeit" ausging. Die Veranstaltung fand im Rahmen der kfd-Reihe "Neuer Blick auf alte Fragen!" am 29./30. Juni 2012 im Kolpinghaus in Fulda statt. Das Hauptreferat hielt Professor Dr. Uta Meier-Gräwe von der Universität Gießen, Mitglied der Sachverständigenkommission des Gleichstellungsberichtes, der erstmals den gesamten Lebensverlauf der Menschen in den Blick nimmt.

Fotos: kfd/Kornelia Danetzki

Die stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette eröffnet die Veranstaltung.
Die stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette eröffnet die Veranstaltung.
Die stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette eröffnet die Veranstaltung.
Versinnbildlicht in der Jonglage die schwierige Balance zwischen Erwerbsorientierung, Karriere und Sorgearbeit: David Langkamp vom Zirkustheater Münster.
Beifall für den Jongleur-Künstler.
Blick in den Saal.
Blick in den Saal aus ungewöhnlicher Perspektive.
Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe hält das Hauptreferat.
Diskussionsrunde.
Diskussionsrunde.
Stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette und Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe.
Läutet die nächste Einheit ein: Dr. Rosa Jahnen, Referentin beim kfd-Bundesverband.
Morgenimpuls: Helga Klingbeil-Weber, Referentin beim kfd-Bundesverband.
David Langkamp lehrt Jonglieren.
Erste Versuche im Saal.
Es klappt!
Applaus für den Jongleur...
...den die stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende verabschiedet.
Blick in den Workshop 'Und wer macht den Abwasch? Arbeitsteilung im Haushalt'.
Blick in den Workshop 'Und wer macht den Abwasch? Arbeitsteilung im Haushalt'.
Dr. Andrea Jochmann-Döll von GEFA (Gender, Entgelt, Führung, Arbeit)...
...leitet den Workshop 'Nicht unter meinem Wert! Entgeltgleichheit jetzt'.
Manuela Schwarzkopf vom Institut Arbeit und Qualifikation...
...leitet den Workshop 'Egal, ob legal oder illegal?! - Die neue Dienstmädchenfrage'.
Die Psychologin Iren Steiner leitet der Workshop 'Pflegebegeleitung, damit Pflege gelingt',...
dessen Arbeitsergebnisse kfd-Pflegebegleiterin Ulrike Festag vorstellt.
Das Abschlusspodium mit...
...der Unternehmerin Nicole Beste-Fopma,...
...Dr. Andreas Ruffing (Arbeitsstelle Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz),...
...Dr. Andrea Jochmann-Döll (GEFA),...
...Ingrid Müller, 1. Sprecherin des Ständigen Ausschusses 'Frauen und Erwerbsarbeit' im kfd-Bundesverband,...
...Dr. Heide Mertens, Abteilungsleiterin beim kfd-Bundesverband (Moderation),...
...und Maria Anneken, 1. Sprecherin des Ständigen Ausschusses 'Hauswirtschaft und Verbraucherthemen' im kfd-Bundesverband.
Die stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette spricht das Schlusswort.