Basistreff 2013: "Prima Klima kfd"

"Prima Klima kfd": Unter diesem Motto versammelten sich vom 30. August bis 1. September mehr als 100 Frauen aus allen Diözesanverbänden, Mitglieder des Bundesvorstandes und Mitarbeiterinnen der Bundesgeschäftsstelle zum kfd-Basistreff 2013 in Mainz. Im Mittelpunkt standen neben Begegnung und Gemeinschaftserlebnis das kfd-Engagement im Bereich Klimaschutz und Bewahrung der Schöpfung. Unsere Schnappschüsse wurden während der gemeinsamen Arbeit aufgenommen und bei der abendlichen Bühnenshow, in der die Teilnehmerinnen die Ergebnisse der zehn Werkstätten präsentierten.

Fotos: Annegret Hultsch

Erst einmal ankommen...
Erst einmal ankommen...
Erst einmal ankommen...
...und sich mit den anderen bekannt machen.
Blick in den Innenbereich des Bildungszentrums Erbacher Hof.
Die Kunstwerkstatt 'KlimaGipfel' kreiert Einzelarbeiten,...
...aber auch ein Gemeinschaftswerk - hier bei der Präsentation am Abend.
Der Workshop 'Prima Atem - Achtsamkeit mit jedem Atemzug': Übungen und Meditationen,...
...in die abends im abgedunkelten Saal alle Gäste einen Einblick bekommen.
Workshop 'Alles, was AtemWege hat, lobe...': Songs und Szenarien. Letztere nicht nur mit Papiertüten,...
...die aber ein besonders spektakuläres Bildmotiv hergeben!
Workshop 'Dicke Luft? - Ohne uns!': Für ein besseres Gesprächsklima sorgen, miteinander reden und streiten.
Am Abend wird aber 'nur' geredet und nicht gestritten.
Workshop 'Armes Schwein - Was kann das Schnitzel für das Klima?': Fleischkonsum und weltweite Verantwortung.
Die Werkstatt-Besucherinnen informieren - trotz des ernsten Themas sehr humorvoll - bei der Abendpräsentation.
Workshop 'Frauen reden mit - auch beim Klima!': Rhetorik und selbstbewusstes Auftreten,...
...das die Werkstatt-Teilnehmerinnen am Abend dann auch gleich unter Beweis stellen.
Workshop 'Schöpfung bewahren - Klima schützen': Das Klimaschutzpaket der kfd ausgepackt und angepackt...
...und abends präsentiert.
Workshop Bibelarbeit: 'Geschöpfe Gottes - 'Sendest du deinen Geist aus, so werden alle erschaffen.''
Abends bei der Vorstellung.
Workshop 'Gutes Geld - gutes Klima': Geschlechtergerechte Verteilung und Klimaschutz.
Abends bei der Vorstellung.
Workshop zur Vorbereitung der Eucharistiefeier am folgenden Tag: 'Selig seid Ihr, wenn Ihr einfach lebt' - Frauen feiern Gottes gute Schöpfung.
Die Eucharistiefeier am Sonntag wird mitgestaltet von Ulrike Göken-Huismann, Geistliche Begleiterin/Leiterin beim Bundesvorstand (ganz links im Bild), und Präses Pater Dominik Kitta (rechts). Zwischen ihnen (von links) Bundesgeschäftsführerin Beate Kruse und Brigitte Vielhaus, Abteilungsleiterin in der Bundesgeschäftsstelle.
Die Moderation des Abends hat Dr. Heide Mertens, Abteilungsleiterin in der kfd-Bundesgeschäftsstelle.
'Der Saal' beklatscht die einzelnen Präsentationen...
...und lässt sich zwischendurch sogar von den Stühlen reißen.
Zwei Schwestern, die immer wieder ihre kfd-Schwestern begeistern: Die Musikerinnen Bea Nyga (rechts) und Barbara Gorschlüter.
Vorwärts zur Sonne, zur Freiheit? Nein: Frauenpower!