Schnappschüsse vom Basistreff 2009

Mehr als 100 Frauen aus allen Diözesanverbänden, Mitglieder des Erweiterten Bundesvorstandes und Mitarbeiterinnen der Bundesgeschäftsstelle trafen sich von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. August 2009, im Erbacher Hof in Mainz. In neun Arbeitsgruppen wurden unterschiedliche Facetten des Mottos "Frauen wählen..." beleuchtet und am Samstagabend in einer bunten Bühnenshow präsentiert.

Die Stellvertretende Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette bei der Eröffnung des Basistreffs.
Die Stellvertretende Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette bei der Eröffnung des Basistreffs.
Die Stellvertretende Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette bei der Eröffnung des Basistreffs.
Veranstaltungsleiterin Dr. Rosa Jahnen aus der kfd-Bundesgeschäftsstelle stellt das Politikerinnen-Sudoko vor.
Gemeinsames Sudoko-Tüfteln am Tisch.
Gemeinsames Sudoko-Tüfteln am Tisch.
Ohne sie ist eine kfd-Veranstaltung auf Bundesebene kaum denkbar: die Kölner Musikerin und Entertainerin Bea Nyga.
Man bzw. kfd-Frau amüsiert sich gut (nicht nur) am Eröffnungsabend.
Am Abend werden die Ergebnisse der samstäglichen Gruppenarbeit vorgestellt. Hier Mitglieder der Gruppe 3 'Die Qual der Wahl: Mit Kopf, Herz und Hand zu Entscheidungen finden'.
Noch einmal die Gruppe 3.
Die Gruppe 4 'Frauen wählen: Frauen für Europa - Europa für Frauen' zieht in den Saal ein.
Noch ein Schnappschuss aus der Präsentation von Gruppe 4.
Olé: Gruppe 5 'Damenwahl' hat Songs und Szenerien einstudiert.
Und nochmal Gruppe 5.
Präsentation der Gruppe 6 'Frauen wählen Klimaschutz und nachhaltigen Konsum - und sonntags gibt's den Braten'.
Und nochmal Gruppe 6.
Mitglieder der Gruppe 8 'Wer die Wahl hat, hat die Qual. Einkaufen und Menschenrechte - geht das?' mit dem Teddy, der aus dem Logo der Aktion 'fair spielt' bekannt ist.
Frauen demonstrieren für ihre Rechte: Mitglieder der Gruppe 9 'Wahlfreiheit!? Zwischen Mythos und Realität'.
Und nochmal Gruppe 9.
Gruppenbild im Werkraum: Die Teilnehmerinnen der Kunstwerkstatt 'Wenn ich die Wahl hätte... Visionen von einer geschlechtergerechten Welt' präsentieren ihre Arbeiten vor der Kamera...
... und auf der Bühne.
Kleine Tanzeinlage.
Blick in den Saal bei der Abschluss-Eucharistiefeier am Sonntag.
Blick in den Saal bei der Abschluss-Eucharistiefeier am Sonntag.
Zelebrant ist der Trierer kfd-Diözesanpräses Dr. Martin Lörsch.