Schnappschüsse von der Abschlussveranstaltung des kfd-Modellprojektes "einzigARTig stark"

Um "neue Ansätze und Wege in der kfd für allein lebende Frauen" ging es beim Modellprojekt "einzigARTig stark - Kunst, Kultur, Kulinarisches & mehr", dessen Abschlussveranstaltung vom 5. bis 7. März 2010 in Mainz stattfand. Teilnehmerinnen des Modellprojektes auf Bundesebene waren 18 allein lebende Frauen aus 13 kfd-Diözesanverbänden. Die stellvertretende kfd-Bundesvorsitzende Anna-Maria Mette äußerte sich in ihrem Dank stolz und froh darüber, "dass so viele Talente und Charismen von kfd-Frauen aus allen Ebenen des Verbandes in diesem Projekt neu entdeckt oder weiterentwickelt werden konnten".

Fotos: Mark Gabriel