POSITIONEN

Rente und Arbeitsrechte für alle: Informationen für Beschäftigte im Minijob

Frauen dürfen nicht in geringfügige und ungeschützte Beschäftigungsverhältnisse abgedrängt werden! Das hat die kfd-Hauptversammlung schon 1996 gefordert.

02. März 2011:

Die kfd fordert seit langem die eigenständige soziale Sicherung von Frauen und Männern. Angesichts der Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt, Veränderungen im Eherecht und der Lage der Altersversorgung scheint dieser aktueller denn je. Frauen dürfen nicht in geringfügige und ungeschützte Beschäftigungsverhältnisse abgedrängt werden! Das hat die kfd-Hauptversammlung schon 1996 gefordert. Die überarbeitete Broschüre - Stand: Januar 2017 - will Beschäftigte im Niedriglohnbereich über ihre Rechte informieren und dazu ermutigen, diese auch wahrzunehmen und durchzusetzen.

Die Broschüre herunterladen (PDF, 1.2 MB).

Die Broschüre kostenlos im kfd-Onlineshop bestellen.